Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber den Einfluss einer Fett- resp. Stärkebeigabe auf die Ausnutzung der Nährstoffe, sowie auf den Stickstoff-Umsatz und Ansatz im thierischen Organismus. (Erste Versuchsreihe)
Person:
Wicke, E. H. Weiske
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17057/10/
51 
Q7 ].)eSaSS einen Tr°ckensubstanzgehali von 
b/,08 /0, die \\ eizenkleie einen solchen von. 86,28 •/• die durch- 
-chnittliche Zusammensetzung dieser beiden Futtermittel auf 
wasserfreie Substanz berechnet, war folgende: 
Proteïn (X X 6,25) 
Aetlierextract 
Rohfaser . 
Nfr. Extradsloffe 
Mineralstoffe . 
10,31 o(0 
4,35 v 
25,22 » 
52,43 » 
7,60 * 
16.44 % 
0.04 , 
10,27 » 
60.44 
' 6.X 1 , 
Am 0. Juh 1894 wurde mil dem Fütterungsversuch bc- 
gonnen ; Hammel 1 wog an diesem Tage 44,75 Kgr, und 
ammel II: 38,50 Kgr. Das erstere Versuchsthier erhielt 
wahrend der ganzen Versuchszeit läglich 800 gr. lufllr Heu 
und 150 gr. lufllr. Weizenkleie, das letztere dagegen nur 700 gr 
u_f Ir. Heu und 135 gr. Into. Weizenkleie. Das Futter wurde 
iruh 8 Mittags 12 und Nachmittags 5 Uhr verabreicht und 
zwar derart dass die Thiere jedesmal zuerst ca. % des Heus 
und hierauf /, der Kleie erhielten. Hammel I frass sein Futter 
stets vollständig auf; das Gleiche war bei Hammel II der Fall 
m. Ausnahme des letzten Tages der 1. und des ersten Tages’ 
®riodo- An dlesen beiden Tagen (den 22. und 23. Juli) 
de —tlalb T uT™ T£iere Fu,terreste abri8. u«d zwar wohl 
e, im àrLf'T, e' am 21 ,UH S0ine KeUe’ mil «to 
u mi Stalle befestigt war, verwickelt hatte, so dass er das 
r;rSergCr nitl errcichen konn,e- Der Wasserconsum 
dafür l °r “I! dlCSem TagC Sehr gering und am nächsten Tage 
lafui doppelt so gross als die übrigen Tage. Aus diesem 
r f n'Werthe d?S Harns an d'esen beiden Tagen 
wo l"’mt, a^er.niCh' m,t in Rechnung gezogen worden; 
c ° bezüglich der Faces diejenigen vom 22. Juli als 
• chlusstag der 1. Periode insofern unbedenklich mit Verwendung 
n konnten, als erfahrungsmässig bei dem langen Ver- 
auungskanale der Wiederkäuer das im Laufe des Tages auf- 
zrzrrv? ** *•> •*** * 
oil als. Koth zur Ausscheidung gelangt. Die vom
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.