Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber das Vorkommen von Aethylsulfid im Hundeharn, über das Verhalten seiner Lösung in concentrirter Schwefelsäure gegen Oxydationsmittel und über einige Reactionen zur Auffindung der Alkylsulfide
Person:
Abel, John J.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17025/13/
205 
.:,t" Kohlensäure entwickelt wurde, als die mit einem Utber- 
an-Permanganat versetzte Lösung auf* dem Wasserbade 
•rliitzt wurde. Nun kann aber diese unter diesen Fmsläudcn 
; n^ -vbenr Kohlensäure ebensogut von einer t heil weisen vol l- 
*Niii«-.ligen. Oxydation der Aethylgruppen zu Kohlensäure und 
\\a»'t r, als von der Oxydation einer Methylgruppe herruhrcn. 
;. im die Abgabe von Kohlensäure findet auch-statt, wenn 
M-i'i synthetisch dargestelltes Aethylsullid, wie oben angegeben, 
„wdiit. Dieser Punkt, ob das Sulfid Diäthylsulfid (Gj!s)aS, 
,1.1 Methyl-Aethylsulfid (CH,.OtH5)S ist. lässt sich also* durch 
tie Lrgcbniss des Oxydationsversuches allein nicht entscheiden. 
Oxydation des synthetisch dargestellten Sulfids. 
Ls big nun nahe, einen vergleichenden Oxydätionsveisuch 
: iii nt befisch dargestelltem Aethylsullid anzustellen. Bei 
üciii Vor versuch wurden fünf Gramm Aethylsullid (welches 
i 1*0— 0i20 (.. überd est il 1 i r t war) in 50 cbcin. abgekübller 
liwefelsäure gelöst und in diese Lösung wurden von Zeit 
inter beständiger Abkühlung kleine Portionen von lein- 
-'['ulvcrtem Kaliumpermanganat hineingerübrt. Wenn bei 
Zusatz von Permanganat mehr als die geringste Q.uan- 
[{n[ binzugetzt wird, dann findet jedesmaf eine 
Entzündung statt und der Geruch des Aethytsiilfids 
i in lit sich in intensivster Weise bemerkbar, woraus ersieht- 
In «lass man bei dieser Art des Oxydirens starke Verluste1 
"H. Nachdem 12 gr. feingepulvertes- Permanganat in 
liriebener Weise in die Sulfidlösung eingerührt worden 
v .ip n. wurde wegen des erwähnten Verlustes anders verfahren. 
I> wurde erst nochmals mit 25 ebem. kalter com:enfrirh*r 
>«hwelelsäure verdünnt, sodann wurde weiter oxydirt durch 
/usilz einer concentrirten wässerigen Permanganatlösung und 
zwischen wurden noch circa 20 ehern. Wasser hinzugegossen. 
■I;> “ "ultirte auf diese Weise eine farblose Flüssigkeit: von 
•*utlieli zwiebelartigem (hauche. Das Ganze wurde dutch 
ngsames Zugiessen von Wasser bis auf ein Liter verdünnt 
:i‘: währenddem auch immer noch Permanganat hinzugesclzi. 
^ >• lir-irt !ür ]Cb- nu-. XX. ' i s 
•i'Ji
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.