Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber das Verhalten einiger Chinolinderivate im thierischen Organismus
Person:
Cohn, Rudolf
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17018/3/
.schädlichen Nebenwirkungen. Der Hund orlri. lt zur rr,. ■' 
selzuufe' der 1 IarnstoHaiisscheidung, um ,|ie Verarbeitung ,}' 
z" rrl,'lclllern- als Nahrung nur Iirod, Milch und Kiiocl,,,, 
Der Urin wurde immer frisch eingedamplt, mit koch, .. 
dom Alkohol extrahirt, die vereinigten Auszüge ahdesiiifo 
der Itueksland m verdünnter Schwefelsäure gelöst „iid ) M ,i 
nn grossen Portionen Aether extrahirt. Darauf wird dl 
.Schwefelsäure mit K.CO, übersättigt und wiederum mit 
ff? • *"»»*" “» ***** 
ehentalls „nt Aether 4 Mal ausgeschüttelt. Ich erhiell 
Auszuge ans schwefelsaurer, alkalischer und essigsaurer I.ö-rn, - 
die alle .! gesondert verarbeitet wurden. Was zunächst dié 
alka.ischen Auszuge anlangt, so schied sich beim Abdestillh 
i wsi ien auf etwa 30 cbcni. nur etwas Harnstoff aus; da- 
Fi trat davon Innterliess nach völligem Verdunsten nur ei,,,. 
sehr genüge Menge Harz, dessen Verarbeitung auf Chinolin- 

    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.