Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber den respiratorischen Stoffwechsel im Diabetes mellitus
Person:
Weintraud, W. E. Laves
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit17005/11/
013 
borochioh L 34,6 gr., 2. 33,8 gr„ 3. 31,5 gr. (ako 33,3 g,. 
im Mittel). Pro Kgr. Körpergewicht in der Minute: 1. (;,->3 < 
2. 6,1G cbcm., 3. 5,74 cbcm. 
Entsprechend dem hohen calorischen Werth der Nahrum- 
sind die absoluten Zahlen des aufgenomihenen Säuerslofk 
sehr gross. v . / ■ ■■ 
N‘‘cl' HUlmer’s Berechnungen verbraucht I gr, asche- 
reies Muskeleiweiss bei Verbrennung zu den Stoffwedisel- 
encproduden des Eiweisses 1,4 gr. Sauerstoff und 1 «r Fell 
zur Verbrennung zu Kohlensäure und Wasser 2,85 -r S uiei- 
stoff Es würden also die in der 24s,und. 
Kranken enthaltenen 100 gr. Eiwciss und 280 gr. Fett, voll¬ 
ständige Verbrennung vorausgesetzt, 140 4- 70S = o’ts 
Sauerstoff in 24 Stunden, also 38 gr. pro Stunde verlangen" 
enn man erwägt, dass von der genossenen Nahrung ein Tlieil 
der Resorption entging, so entspricht der in den Versuchen gc- 
un ene Mittelwerth (33,3 gr.) ungefähr der berechneten Zahl. 
Es bestätigen also die Versuche die Annahme, dass auch 
mi schweren Diabetes der Organismus diejenigen Mengen 
Sauerste fis au fzunehmen im Stande ist, deren er 
zur erbrennungdes eingefü'hrten oxydationsfähigen 
Materials bedarf, selbst wenn, wie bei unserem Kranken 
infolge der Kohlenhydratentziehung und doi Nothwendi-keil’ 
im Wesentlichen mit Fett den Calorienbedarf zu decken, durch 
reichliche Nahrungszufuhr besonders höbe Anlorderuimen 
an die bauerstoffaufnahine gestellt werden. 
In der Thal sind die Werthe 6,23, 6,16 und 5,74 eben, 
pro Kgr. und Minute bei vollständiger Körperruhe recht hoch 
uno ubertreffen sämmtliche in Men neueren Untorsuchun-cn 
über den respiratorischen Stoffwechsel durch directe Be¬ 
stimmung. des Sauerstoffs gefundene Ruhewerthe für den ge¬ 
sunden erwachsenen Menschen um ein ganz Beträchtliches 
(Katzenstein1), Magnus-Levy*). ]„ Katzenstein s 
Untersuchungen schwankten die Werthe zwischen 4,66 und 
3,36cbcm.,_s°dässdervon uns gefundene Miltelwerth (6,04chcm. 
1 s ’ 
'j K a t z e it s t o i n, I'f 1 fl^r’s Archiv, IM. 41», s* :j:jo 
Majrnus-Le.v.y, Pflfi-er’s, Kt,. *,1.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.