Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber die fractionirte Krystallisation des Eieralbumins
Person:
Bondzynski, St. Zoja
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16974/13/
13 
Caseins'mi'iTh310^ den Geri,mungserscheinungen dw 
R *Lab und ,,er fibrmgerinnung, sowie ferner eine 
Btahe «m derUteatar über (Jas Albumin bekannter That- 
zur In W1I r n,Chl näher erÖrter" kö»»en, Ginget, 
(las ^hièrisehè f Eieralbumin vielleicht aber Oberhaupt 
(las hiensche Eiwe.ss, wenn es Kalkphosphat enthält an 
dasselbe chemisch gebunden ist'). Wie könnte auch Inders 
zufüh™ daS UnlÖSliche Ka|kpI*osphat den Geweben 
* ' * 
Versuche mit Eierglobulin 
so .Ute DiiTTiT,SU,falmelh0de’ we'cbe 1,c* Eieralbumin 
kryltallinisch Ä,r ^ ^ 
Die Versuche wurden mit dem durch gesättigte A,n- 
monmmsullätlösung (1:1) ausgefallen Globulin allglföhrt. 
löst Aus"r |mit ,/sgesäUigler Ammoniumsulfatlösung ge- 
Krystalle, e£te„°SUnS """k" ^ «ne 
* n ... 
» 
Versuche mit Blutserum. 
Glück0h8lieiC.h( ''VB°ZUg auf Krys,alle gleichfalls nicht von 
2Î erwähnenswerth, sirid unsere Ver- 
Eine grössere Menge frischen Ochsenblutserums wurde 
n glccher Weise wie das Eiereiweiss behandelt. Das gelb- 
bch gefärbte globulinfreie Filtrat gab schon nach wo,Ln 
Tagen, be.m Stehen an der Sonne nach wenigen Stunden 
me Ausscheidung, welche Anfangs aus Körnchen oder kleinen' ' 
Kugeln bestand und grau gefärbt war, aber nach mehrfachem 
„I . ,'.,n K#.ni*‘8 H»»uch für bebensmitlehmtersuchung trillion wir 
Tab .,fSthenm,a,ys,: d«r «he» B^wefadltaigkeit Aus den, in dieser 
.falMlte gefundenen Kalkphosphatgehalt der Asch....... der T„T 
Zd TrT WUr«•• ist hemerkens.' 
Filii’ n , ,B’ “SS W,r de" "’anzen galtphospiiatgehalt der rohen 
Plus weThes 17 TT *'*“*'*' T'” «*“*" '■“'>«» «• «««»> 
,ura;k2*mhren Int) ^
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.