Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Beiträge zur Kenntniss der Einwirkung von Phosphor und von arseniger Säure uzf den thierischen Organismus
Person:
Araki, T.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16898/29/
339 
Biuret react ion gab der Urin nur in einen] Versuche; 
Leucin und Tyrosin wurde nie gefunden, sie leiden bekanntlich 
auch gewöhnlich im Harne von Menschen bei Phosphor¬ 
vergiftung. 
Die Erscheinungen der Vergiftung mit arseniger 
Säure schliessen sich an diejenigen der Phosphor- 
vergiftung eng an, sowohl bezüglich der Milchsäure im 
Harne, als auch in Betreff der langsam sich ausbildenden, 
dann lange fortbestehenden Leberaffection bei Hunden. 
Physiol.-chemisch. Institut zu Slrassburg, Mai 1892.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.