Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Erster Theil: Physiologie des allgemeinen Stoffwechsels und der Ernährung
Person:
Voit, Carl von
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16896/582/
574 
Register. 
Natron salze, Nährwerth 362. 
Neutralfette s. Fette. 
Nüsse, Fettgehalt 403. 
0. 
Obst 480. 
Opium, Einfluss auf Stoffumsatz 177; 
als Genussmittel 438. 
Organeiweiss 300. 
Ossein s. Leim und Knochen. 
Oxydation s. Verbrennung. 
Ozon, Rolle im Organismus 286. 
P. 
Pectin 414. 
Peptone, Einfluss auf den Eiweiss¬ 
umsatz 119, 306, 318; Nährwerth 393. 
Perspiration, Stickstoffausschei¬ 
dung 36. 
Pfeilwurzel 478. 
Pflanzeneiweiss 461. 
Pflanzenfibrin s. Kleber. 
Pflanzenfresser, Ausnutzung des 
Futters 481. 
Pflanzenleim s. Gliadin. 
Pflanzennahrung s. Nahrungsmittel, 
vegetabilische. 
Pflanzensäuren 417. 
Pflanzenschleim 413. 
Phosphate, Nährwerth 370, 371. 
Phosphor, Einfluss auf Stoffumsatz 
184, 285. 
Phosphorausscheidung, Phos¬ 
phorstoffwechsel 79. 
Pilze 480. 
Pökeln 447. 
Q- 
Quecksilber, Einfluss auf Stoffüm- 
satz 181. 
R. 
Rachitis s. Rhachitis. 
Reis 463, 474. 
Respiration s. Athmung, Athembe- 
wegungen, Athmungsstörungen. 
Respirationsmittel 268, 340. 
Revalenta 475. 
Rhachitis, Ursache 376. 
Roggen, Roggenmehl 463, 465. 
Rohfaser 462. 
Roquefort-Käse, Verfettung 245. 
Rüben 477, 482. 
Rückenmarkdurchschneidung, 
Einfluss auf Stoffumsatz 204. 
s. 
Sättigungsgefühl 565. 
Säugen, Einfluss auf Kostbedürfniss 
545. 
Säuglinge, StoffumsatzundKostmaass 
542. 
Salicylsäure, Einfluss auf Stoffum¬ 
satz 172. 
Salmiak, Einfluss auf Stoffumsatz 161. 
Salpeter, Einfluss auf Stoff Umsatz 164. 
Salze, Einfluss auf Stoffumsatz 157, 
354; s. auch Aschebestandtheile. 
Salzhunger 354, 366. 
Sarcosin, Nährwerth 402. 
Sauerstoff, Rolle beim Stoffümsatz 
279, 307. 
Sauerstoffausscheidung 67. 
Sa uers tof f mangel, Einfluss auf Stoff¬ 
umsatz 222, 307. 
Schlaf, Einfluss auf Stoffumsatz 204. 
Schwämme 480. 
Schwarzbrod 467. 
Schwefelausscheidung, Schwe¬ 
felumsatz 77. 
Schweiss, Stickstoffausscheidung 53. 
Seifen s. Fettsäuren. 
Sinnesorgane, Einfluss auf Stoffüm- 
satz 205. 
Spaltung, oxydative 4, 280, 284. 
Spinat 478. 
Stärke 410, 470, 487; s. auch Kohle¬ 
hydrate. 
Stickstoffausscheidung, respira¬ 
torische 36, als Ammoniak 49 ; durch 
Hornsubstanz 51; durch Auswurf 53; 
im Schweiss 53. 
Stickstoffbestimmung 54; im Harn 
24, 28; im Koth 30; in der Perspira¬ 
tion 36; s. auch Stickstoffdeticit.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.