Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber einige stickstoffhaltige Bestandtheile der Keimlinge von Vicia sativa
Person:
Schulze, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16884/13/
.Irr ,n mt:hrere Tl,eile- Di" a”> schwersten in Wasser 
loshche Fraction zeigte das Aussehen der bezüglichen Cholin 
Verbindung und lieferte bei der Zerlegung mitLt Schtefel- 
«asserstoffs ein in langen zerfliesslichen Nadeln krystaltisirende« 
in kaltem absolutem Alkohol lösliches Chlorhydrat, welches 
die Reactionen des salzsauren Cholins eah'R n . • 
der That das letztere Salz vorlag, wird noch durch die Ei»en- 
schal en des m bekannter Weise aus dem Chlorhydrat Ï- 
"7 ' len Chloroplatmats bewiesen. Dasselbe glich im Aus- 
sehen vollkommen dem salzsauren Cholin-Platinchlörid- es 
krystalhsirte bei langsamem Verdunsten seiner wässerigen 
LoMing in orangerothen, meist sechsseitigen Tafeln; bei rascher 
Ausscheidung aus einer in der Wärme stark concentrirten 
Losung entstanden lange prismatische Krystalle Die Bestim 
mung des Platingehalts in den, bei 100* geh-ocb ie t lz 
rrah folgende Resultate: h ' 
1. 0,3015 gr. Substanz gaben 0,0950 gr. Platin 
± 0.3750 « v * 0,1190 » „ 
Bereclnret für 
(f*5 H, 4 NO Cl)2 Pt Cl4 : 
Gefunden : 
9 
Ht :!1,61 3,-51 :tl,73»|0. 
... le '°rslchcnden mitgetheilten Versuchsergebniss, 
C;,* >T *■* 
erden, dass Cholin, eine sowohl in den ungekeimten Wicken 
* “* i” 1» M Li.ht.WM«,, 1.”" 
Sr«, r »*. mt oSS 
MÄi'ssrE**' “ *• *** ***? 
Aus dem in Wasser leichter löslichen Theil der in oben 
• ,C !" f"®r 'Ve'se erhaltenen Quecksilberdoppelsalze Hessen 
«*i* « rr;* Kr,*i"i“a[|«" b"«i! pt««™ irfim,, 
,! r,sl ln_Betrefr lli<'se1. Headionen diese Zeitschrift Bd r, <; 111 
-) Ihese Zeitschrift. Bd. Il, S. .Sfi5, Bd. 12, s. in
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.