Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber die Farbenreaction des Isocholesterins mit Essigsäure-Anhydrid und Schwefelsäure
Person:
Schulze, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16803/2/
«'«•’ Isocholestorm giebt also mit Essigsäure. 
' nhf ''\T rn0en,rir,er Scl>"efol.säure eineFarbenrnwlio,,, 
!'■ " "*0ni"lf- Zu (lom rloichen Resultat ist and, 
'."-hard') gelangt; doch ........,en seine Beobachtung 
aber ,he bei der Reaction auftrelende Färbung mit den 
aw,n,gen mehl „herein; denn er giebt an, bei,,, Zusainmen- 
* ' !'S '°” ,lim aus banolin dargestelltenjsoçholeslerins 
" ‘ °bc“ Reagentien seine dunlcelgriine Flüsl! 
t'il mit giuner Fluorcscenz » erhalten zu haben. 
Es sei erwähnt, dass alle in meinem Rositz befind- 
^,,<:ll<|l,'sterin-I’rii|,arale die Reaction j„ ,,er von mir 
be.-duiebenen Reise gaben. Das (Reiche gilt amt,,für die 
t.eiizoylverbindung des Isoclioleslerins. 
')H. Bür, b#r«l, Beilrllge mv Keimtqjssüer Rholesfmiie' i,,.,,,,.,,,.,, ■ 
l'i"'rhitioii, Üo-tuck 1SN!>, S. I-J uII(| 1:.# ; Iiiaii^iii.t,- 
Zi’itsehrift für pl,»i,Chemie. XIV.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.