Bauhaus-Universität Weimar

Als eine Probe tier Säure (D) zu circa IVO", erhitzt 
wurde, zeigte sie, nachdem sie (3,u8 oder, nach Abzug für 
die Feuchtigkeit, 4,05 °/w an ihrem Gewicht verloren, ein nahe¬ 
zu constantes Gewicht. Vielleicht hatte sich hierbei eine 
Anhydrid Cit,II41\0, — welche einen Gewichtsverlust von 
4,01 °/0 bedingt — gebildet, aber schon bei IGO" ,'trat ein 
fernerer Gewichtsverlust ein, und die Saun' schien im Zer¬ 
setzen begriffen. 
(Fortsetzung folgt.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.