Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Kenntniss von den Farbstoffen der melanotischen Geschwülste
Person:
Mörner, K. A. H.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16648/1/
Zur Kenntniss von den Farbstoffen der melanotischen Geschwülste. 
Von 
K. A. H* Murner in Stockholm. 
fl)*r Redaktion zuK< !»an»cn ain 13. August 18nti.) 
Hierzu Tafel 1 und II. 
I)t‘r Farbstoff, von dein die melanotischen Geschwülste 
ihre braunschwarze Farbe erhalten, ist gewöhnlich unter dem 
Namen «Melanfn» erwähnt, welcher Name angiebt, wie un¬ 
vollständig die Kenntniss von diesem Farbstoff (oder diesen 
Farbstonen) ist, denn, mit Melanin bezeichnet man nämlich 
nicht nur einen bestimmten, sondern mehrere chemische 
Körper, verschiedenen Ursprungs. Man legt diesen Namen 
Pigmenten aus dem Auge, dem Haar, der Haut und patho¬ 
logischen Neubildungen, ebenso Zersetzungsproducten von 
Ghromogenon im Urin etc. bei. Ehe ich zum Bericht über 
den von mir untersuchten Farbstoff übergehe, will ich erst 
die Ergebnisse der Untersuchungen anderer Forscher zusam¬ 
menstellen, und da ein Zusammenhang zwischen den patho¬ 
logisch vorkommenden und den normalen Pigmenten a priori 
wahrscheinlich ist. so müssen dabei auch diese letzteren 
Berücksichtigung finden. 
Das schwarze Pigment im Auge. Die älteren 
l ntorsuchungen dieses Farbstoffes, welche Berzelius an¬ 
führt/geben nur eine sehr unvollständige Kenntniss desselben 
und beschäftigten sich vorzugsweise mit seiner Indifferenz 
gegen Lösungsmitteln. Berzelius fand, dass derselbe geringe 
Eisenmengen enthält. Simon’s Untersuchungen gehen wenig 
weiter: derselbe zeigte, dass dieser Farbstoff sich theilweise 
in Kalilauge unter Entwickelung von Ammoniak löst. Als
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.