Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zum Verhalten der Aldehyde, des Traubenzuckers, der Peptone, der Eiweisskörper und des Acetons gegen Diazobenzolsulfonsäure
Person:
Petri
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16532/8/
298 
bei dieser Reaktion auftretende rothe Körper mit den hier 
erwähnten Farbstoffen zusammenhängt, bleibt weiteren Unter¬ 
suchungen Vorbehalten1). 
Es sei noch erwähnt, dass gleichzeitiges Vorhandensein 
seihst relativ kleiner Mengen gelber Farbstoffe, wie solche 
im Harn stets vorhanden sind, und bei der E h r 1 i c h’schen 
Probe stets entstehen', den fuchsinrothen Lösungen ihren 
charakteristischen, bläulichen Ton leicht benehmen, weil 
sie im Spektrum an Stelle der Aufhellung im 
Blauen eine Absorption haben. Alsdann erscheint 
die Cesammtfärbe mehr postroth. 
‘ i) In Gemeinschaft mit Herrn Lehmann hin ich mit Versuchen 
über den Körper beschäftigt. 
Görbersdorf, den 10. März 1884.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.