Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Zur Bestimmung der Stärke und des Traubenzuckers in Nahrungsmitteln, mittelst Fehling'scher Lösung
Person:
Faulenbach, C.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16507/7/
Ü I (> 
geworden, dass dir 'Grenzen für dm Gehalt der Zucker* 
. lösiing na< Ir dieser Angabe ausgedehnt werden können. Der 
\ orlheil hiervon isl klar, braucht mau doch nur den Gehalt 
der. zu analysireuden Substanz annähernd zu kennen, um 
das richtig*1 Verhältnis* sogleich zu lief Von. Ich will hierzu 
bemerken, dass ich die \orpriifimg einer Zuckerlösung, ob 
eine Gorreclion des Gehaltes derselben nolhwendig ist, nicht 
durch Titriren mittelst der Höret le, sondern ebenfalls auf 
die gewöhnliche Weise bewerkstellige, was bei einiger Hebung 
sehr rasch geschehen ist und wodurch die ganze Tilrir- 
Kinrichlung mittelst der Biüette fortlallt ; bei gefärbten Flüs¬ 
sigkeiten kann man die letztere ohnedies nicht benutzen. 
Was nun die Angabe anlangl, dass die Schwankungen 
der Desultale, welche durch dillerironden Gehalt der Zucker¬ 
lösung innerhalb der bezeichnelcn Grenzen lierbeigetührt 
werdm, wirklich nur unbedeutend seien, so habe ich bei 
doppelt ausgeführlen Analysen häufig Gelegenheit gehabt, die 
Dichtigkeit der'selben zu beobachten, so dass ich es für un- 
nölhig hielt, eine grössere Anzahl Beleg-Analysen hierfür 
aufzulüliren. Ich tlieile einige Fälle dieser Art mil. 
1. Vax bestimmen ist Stärke in Mehl: 
;i) her (idiall «1er ZuckeiTûsimg n.11° 0, gcltiiuleii 50,(17° 0. 
h) . O.P.» 50,a-J « 
2. Zu bestimmen ist Zucker in einem kundernährmitlel. 
a) Her Gehalt tier Zuckcrlösimg 0,008°«», gefunden 10,02"o. 
h) « « 0,1* « * 0,07 
3. Zu heslimmen ist Zucker in Tokayer: 
a) Der (■•'halt tier Zuckerlösung 0,12°/«, gefunden 2.*>,lio®'o. 
10 
A.2<» - 
25.42 
Es können also die angegebenen Grenzen ohne Gedenken 
accept irl werden. 
D«i> Dediikt ionsvorhältniss zwischen Fehlingscher 
Lö>mig und I rauheuzuckiT, welches der Berechnung- der 
nach vorliegenden Abgaben ausgeführten Analysen zu Grunde 
zu legen isl, habe ich wie tO0:0,000 gefunden. Zur Fest- 
"leilung dieses V erhält uissrs war icfi der Gage aus dem
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.