Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber den Einfluss des Eisenoxydhydrats und der Eisenoxydulsalze auf künstliche Magenverdauung und Fäulniss mit Pancreas
Person:
Bubnow, N. A.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16490/35/
/um Kmlf.tlrs (ia-lruinlrslinal-Trarlu- sich lui‘I/.I«mi, indem 
'it* dabei immer Märker wurden. • - ' 
So /liai'* siel I I xi der ohm ; 111 l: « *1 h -l 1« *n •Slcll.uujjf drr 
\ crsuehe rim* Krsclirinmijj, wrhlir auf «*im* Krklariin^ lülirlr, 
dir /ii dri' all'jciurin vrrhrrilrlrn. Ini’ dir iKydatiun drr 
Ki-iaisalzt* spivchriidrii in dirrklriu (îrurlisalz slaiid1). 
Su werdr i( l 1 drim durch inrinr Vrrsuchr veranlaß'), 
dir weniger vrlhrrilrlr Ansirhl, dir Inihrr m./p Vri'eiuzeH 
aiiscrspruclirn-) war mid nur in lelzler Zeit sich eiir/u- 
hiii'L’cnr1) Ix^iiint, zu heshdi^en. 
Auch dirsr Urduktiun der 1‘jsenuxydsaly.e in Kisriioxydul- 
-al/.c ist an sich nicht- wriler als rin rin/rlurs Beispiel von 
virlrii Urduktiuiispru/rssrii, dir i 111 ( iaslroiii'lesl-iual- I rachis 
vor sicli ;_!-ehrn. Der Mechanismus drr lei/Irren ist kin^sl 
uacharwiesrn und srlir klar ausrinaiidri^esrl/l vun Prol. 
11 up p e-Se y 1 e r *) und auch vun I'rul'. N eue k b') ui.il.rr-, 
such). I>ir>r llrduklion drr Kismsal/.e lihr afiseinamlrr- 
y.usel/.eu, würde also uiclils hnlrulm als rin neilrs speeirlles 
Hrispirl hrhandeln. Ich will nur das hervurhehrn. d;lss die 
MC (1. M i I s c li f r lie Ii : Belnr «I;i- V»*i:li;d.l*»i> der Ki^.iioxydlil- 
Sid/.r ii 11 Darnikanale. Medic. Zed-. X\. -lalir^.. 1 "s M ». A n *21. S Ml ; * 
I !* Tse 11 ir : I it'ji 1‘Ii'iicIi tier Arzneimittellehre Merlin lsl7—1S.VC 2. AuH., 
11,1. I. S. 1<;7. :!41. :Hâ. :;•>!, :i7s, :isi. — All”. Mayr: Do ralimie 
1111 ; 1 I'emini niul'dnr corpore. Dissert. niana. ISyO, S.-21., -2.M -4, 
Mr. D. Sell rod; Mein Imcli der I’liarinakolo-ie, *2. An|l. lSd*2,S. !<>•». 
_ U. M 11 c li Ii ei in : Melrrlmeh tier Arzneimittellehre, .».•Anil, Meip- 
/i- ls7s. S, *21 s. — Claude Bernard: Experiences sur les inaiti- 
lestalions rhimttpies, etc. Archives Yiiér. tie nic.leçiuev 4“ sêi;..’M XVl, 
I sis. 11. Ci2. — Dr. II e cm a n n Kohler: llantllmeli tier plus. Thera¬ 
peut ik und Materia médira 1SD». S. 
M I)r. WO Ii I e r, loc. t il. 
* :') M. Ha lui tea 11. Inc eil. — Hervel lu. lue. eit. — B. B u ch - 
li • i m, lue. eit. • 
Mi K H 11 p |> c-Se v I er: (’eher «lie IVo/cs-e dn- <îahrun^eli und 
jlijv Mczieliun^ znui Mehen der < hvaitiunen. I. Ahhaiidt ÎMhi^rers Archiv, 
Md. Ml. V " 
») |)r> \i Xeneki: l’eher tli<* Zerset/.miir der 4ielatine und des 
Ki\. disses hei der Kaulni- mit Pancréas, li- rn Derselbe : l’eher 
i|eii chemischen Mechanismus der 1*auluiss, -lunnal l.fu praktische "Chemie 
(X K.j, heraus-ejr. von Kolhe. Bd. X\ II, S lOo -124..
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.