Bauhaus-Universität Weimar

571 
Phosphor und erheblich grösseren Schwefelgehalt, als in den 
Xucloinen der Hofe, dos Eiters, des Hühnereis etc. gefunden 
worden ist. Es veranlasste mich dieses auch für das Xucloin 
der liefe das y erhält niss von P:N:S zu ermitteln. Frische 
liefe "wurde zuvörderst mit Alkohol extrahirt und dann in 
der auf dem 'Wasserbade getrockneten Substanz Nuclein-N, 
-l\ und -S in der vorhin genanntem \yeise bestimmt.. . Es 
ergaben sich folgende Resultate: 
Nuclein-S. 
0,147 °/o ’ 
Nuclein-N. Nuclein-P. 
l;,372°/o ü,H)8°/o 
1,333 « - •' 
1,437 « /; 
1,3S0 « 
Mittel = 1,380°/.» 
Hieraus ergibt sich, dass bei dem Nuclein der Hofe 
Phosphor 'zu Stickstoff und Schwefel in dem Verhältniss von 
1 -.0,07:0,88 steht und entspricht dieses auch ungefähr der 
von M i e s c he r und IIop p c-Se y 1 e r für dasselbe ermittelten 
Zusammensetzung. • • 
Schliesslich will ich noch anführen, dass auch das 
Nuclein dos Cacaos, sowie des Schwarzbrodos Schwefel ent¬ 
hält und zwar liabc ich gefunden in: 
Cacao..........0,133 "/,r Nuclein-S. 
Sihwarzhrod (bei 100° getrocknet) O-0;*71 « «
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.