Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber die Wirkung des Sauerstoffmangels auf den thierischen Organismus
Person:
Friedländer, Carl Erwin Herter
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit16271/19/
37 
Bedarf an 0 zu 
Körpers brandit 
wit* «las bt*i der 
drin Tliioro jetzt 
aitfgenommen. 
entnehmen *). Das Sauerstotfhedürfmss des 
dabei durchaus nicht nbgenommon zu bähen, 
CO2-Vergiftung der Kall isb Wenii man 
mehr 0 zuführt, so wird derselbe reichlich 
Merkwürdiger Weise ist dagegen die Koblensau re- Aus¬ 
scheidung zu derselben Zeit, wo die O-Aul'nahme eine sehr 
geringe geworden ist, annäh«‘rnd normal geblieben. In Vers. 
XXXVI wurden bei einer Herabsetzung der O-Aufhahme bis 
auf 1,5 Cc. noch 8,4 Ce. CO2 pro Kilo in der Minute aüs- 
«escliieden. Dieses Verhalten steht in vollständiger Analogie 
n;it den an Kaltblütern bei absoluter ()-Kntzielnmg beobach- 
tdrii Erscheinungen. Wie zuerst Spallanzani2) beobachtete 
und zuletzt Pflüger mit vervollkommnelen .Untersuchimgs?v 
Methoden bestätigte, scheiden Kaltblüter in'reinem Stickstptï 
eine /eit lang nahezu dieselbe Menge Kohlensäure’ aus als in 
atmosphärischer Luft. Aus diesen und anderen Thatsachon 
geht hervor, dass die Ausscheidung der Kohlensäure 
i n w eiten Grenzen u n a b h ä 11 g i g v o n d e r Au f - 
nähme des Sauerstoffs ist; ob unter diesen Umständen 
die Bildung der Kohlensäure mit ihrer Ausscheidung parallel 
geht, diese Frage ist bis jetzt nicht mit Sicherheit 7.11 heard-, 
Worten; immerhin ist gewiss auch di«* Bildung der Kohlen¬ 
säure zum grossen Tlieil von der gleichzeitigen Sauerslotl- 
aufnahme nicht unmittelbar bedingt. 
‘| l\ Reit (I. c. p. USO) hat diese Verhältnisse in. -seinen oben 
hesproehenen Versuchen näher verfolgt. Er fand, dass hei der ajhnä- 
ligen Ö-Verarmung der Alliinmigshift der O.-Oehalt des Arterien- uud 
Vemoddutes zunächst gleichmässig ;iloiiniitit, so dass also hei einer O- 
Sjuimmiig der Atlimmigslufl /wischen *20 und ca. 10% keine Minderung 
•les O-Verbrauchs eintrat. Sank aber mit der (»-Spannung der Ath- 
iiiniigslnff auch der < »-Reliait »t«*s arteriellen IHutes unter eine gewisse 
U rösse. so verlor dasselbe jetzt weniger Sauerstoff lie im passiven der 
Papjttàreh* . • 
tJoltstein (I. c.) bestimmte in seinem oben erwähnten Versuch 
die O-Aufnahme des Kaninchens in den letzten Minuten auf ttyWI tl-e. 
*) Mémoires sur la respiration, trad, de Seiiebier..Relieve, iHOd, 
• ■ ■
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.