Bauhaus-Universität Weimar

Er klär un g 
cl e r li upfertafel. 
Fünfte T a f e ï. 
(Zu S. 44t lf.) 
Fig. i. 
a. Ein Stück der Bauchfpeicheldt nfe. 
b. c. Die AnfcLweîlung des (Jaden- und Bauclifpei 
clieldrüfenganges. 
d. Stuck Dünndarm. 
r. Drufeuiage in der trieliterfdrmigen Er weite 
rung des Zwölffingerdarms Iiimer dem 
f. Ende des Magens. 
FiS- 2. 
a. Galie-ngang geöffnet, 
b. Mündung des Baudifpeielieldrüfenganges. 
*. Grofsere Feilen. 
a. Blindes Been, 
*’■ Oeiinung der Gange in dem aufgefclmilteneu 
Darme e.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.