Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber den Werth der vergleichenden Anatomie und über ihre Beziehung zu den verwandten Doctrinen
Person:
Hayn
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit15817/1/
Anordnung der untern Gelenkflächen insbefondere über¬ 
ein ; merkwürdig aber ift es, dafs er oben eine kleine 
Mittelfpalte hat, die den übrigen Wiederkäuern fehlt. 
Die Zehen verhalten üch wie die vordem. 
IL 
Ueber den Werth der vergleichenden Ana¬ 
tomie und über ihre Beziehung zu den 
verwandten Doctrinen. Von Hayn, 
d. Med. Befl. 
JDer Umftand, dafs nicht in jeder Difciplin die ein¬ 
zelnen durch tie uns überlieferten lvenntniffe einen 
gleichen innern Zufammenhang haben, und dafs des¬ 
halb nicht jede Difciplin in gleichem Maafse eine fyfte- 
matifche Behandlung zuläfst, hat fchon früh den Streit 
veranlafst, welche Difciplinen den Namen einer Wif- 
fenichaft mit Recht führen, und welchen anderen er 
dagegen nur durch Mifsbrauch beigelegt wird. Die 
.Mathematiker namentlich haben häufig behauptet, dafs 
nur iie eine Wiflenfchaft befitzen; und es ift in der 
That nicht zu läugnen, dafs in keiner andern Difciplin 
eine jede Kenntnifs fo genau aus der vorbergegebenea 
Riefst, als eben in der Mathematik. Eben fo wenig aber 
läfst fich auch läugnen, dafs die einzelnen die Natarwiffen- 
Ichafteo ausmachenden lvenntniffe in dem innigften Za- 
fammenhange unter einander italien, und dals deshalb 
auch die Naturwiffenfchaften den Namen der Wiffenfohaft 
in vollem Maafse verdienen. Esiit die nothvvendige Folge 
unferes Mangels einer unmittelbaren Natnranl'chauung, 
dem gemäls wir nur von den einzelnen uns bekannt 
werdenden Thatfachen auf dje jene Thaifachen bedin*
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.