Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über den Zustand des Volums und der Masse des Nervensystems. Fortsetzung des Aufsatzes Bd. VI, S. 485: Journ. de phys., 1821
Person:
Desmoulins
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit15783/1/
265 
genug kannte, nicht auch auf die eines fo nahe ver¬ 
wandten Thieres geachtet haben, wenn ihm diefes be¬ 
kannt gewefen wäre? Sollte er die Kleinheit des Thier- 
chens unerwähnt gelaffen haben? Endlich geht ja die 
Salamanderlarve nie an das Land. Ich muls geftehen, 
dafs mir die Befchreibung des Ariftoteles, wenn auch 
anfänglich nicht ganz, doch viel beffer auf den Pro¬ 
teus, als auf die Salamanderlarve zu paffen fcheint. 
Es wäre eine Aufgabe für die gegenwärtig auf unfern 
deutfchen Univerßtäten mit fo vielem Eifer die Natur- 
wiffenfchaften ftudirenden jungen Griechen, nachzufu- 
chen, ob nicht vielleicht der Proteus noch gegenwär¬ 
tig in Griechenland vorkomme; füllte diefes der Fall 
feyn, fo würde dies immer meine Vermuthung über 
feine Idendität mit dem Kordylos einigermalsen wahrv 
icheinlicher machen *). 
XI. 
Desmoulins über den Zuftand des Vo¬ 
lums und der Maffe des Nervenfyftems. 
Fortfetzung des Auffatzes Bd, Vi. S. 485, 
(Journ. de phyf. 1821.) 
Tn meinem erften Auffatze fetzte ich zwei Thatfachen 
feft : 
1) Die Integrität des Nervenfyftems in Hinficht 
auf Volum und Maffe leidet nicht durch vom Alter be¬ 
wirkten Marasmus der übrigen Syfteme. 
2) Das Schwinden im Greifenalter, wodurch für 
das Gehirn eine Verminderung des fpecififchen Gewich¬ 
tes von ao° auf 150 bewirkt wird. 
i) Um fo mehr, da er auch in Ungarn Vorkommen foil.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.