Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Wahrnehmung von Bewegungen vermittelst des Auges
Person:
Stern, L. William
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit15560/65/
Die Wahrnehmung von Bewegungen vermittelst des Auges. 
385 
was die übrigen psychischen Thatsachen betrifft, welche durch 
die Bewegung der Augen ausgelöst werden, also Willensimpulse 
und Muskelempfindungen, so sind wir bei diesen nicht einmal 
auf blofse Erinnerung angewiesen, sondern können sie zu be¬ 
liebiger Zeit aufs leichteste wieder von neuem erzeugen, indem 
wir die Augen in Bewegung setzen. Infolgedessen wird die 
Reproduktion einer gesehenen Bewegung fast stets von Augen¬ 
bewegungen begleitet sein, doch liegt gar kein Grund vor, 
diese aus ganz speziellen Ursachen hervorgehende Erscheinung 
in der Art, wie Stricker es that, zu verallgemeinern, dafs alle Be¬ 
wegungsvorstellungen auf Muskelempfindungen beruhen sollten. 
Eine Reproduktion der anderen Art der Bewegungswahr¬ 
nehmung (bei der sich zwei gesehene Objekte gegeneinander 
verschieben) ist zwar schwer, aber nicht unmöglich; ja sie tritt 
sogar manchmal unwillkürlich auf; so erwähnte ich schon oben 
§ 22), dafs ich, gleich Fechner, nachdem ich zwei sich gegen¬ 
einander verschiebende Skalen längere Zeit beobachtet hatte, 
plötzlich ein lebhaftes Erinnerungsbild dieser Verschiebung vor 
mir auftauchen sah. — Auch ist es mir leicht möglich, will¬ 
kürlich das Erinnerungsbild etwa eines Turners zu erzeugen, 
der die Beine spreizt und wieder schliefst. Augenbewegungen 
allein (die ja auch mitspielen mögen) könnten nie die gleich¬ 
zeitig nach entgegengesetzten Seiten gerichtete Erscheinung 
erzeugen; hierzu bedarf es einer Reproduktion des rein optischen 
Bewegungseindruckes. 
Zeitschrift für Psychologie VII. 
25
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.