Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Experimentelle Beiträge zur Untersuchung des Gedächtnisses
Person:
Müller, G. E. F. Schuman
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit15468/81/
Experimentelle Beiträge zur Untersuchung des Gedächtnisses. 337 
Richtung bestellenden Verschiedenheiten der ursprünglichen Bereit¬ 
willigkeit der Silbenreihen, so müfste Ta : S„ sowie Tb : Sb gleich 1 sein 
Es können uns also auch die Werte der Verhältnisse Ta : Sa und Tb : Sb 
darüber Auskunft geben, inwieweit die Abweichungen der erhaltenen 
Werte w voneinander auf solchen für beide Versuchspersonen in gleicher 
Richtung bestehenden Verschiedenheiten der Silbenreihen beruhen. 
Natürlich ist dieses Prüfungsverfahren, ebenso wie auf die bei der ersten 
Zeitlage erhaltenen, auch auf die bei den übrigen Zeitlagen an beiden 
Versuchspersonen erhaltenen Resultate anzuwenden. 
Wendet man das hier angedeutete Verfahren auf die in den oben 
angeführten Versuchsreihen erhaltenen Resultate an, so kommt man zu 
ganz ähnlichen Ergebnissen, wie mittelst der Berechnung der Koincidenz- 
fälle. Der Wert des Verhältnisses T:S ist nach allen uns zur Ver¬ 
fügung stehenden Resultaten durchschnittlich gleich 0,13. 
Eine eingehendere Erörterung und Begründung des hier angedeuteten 
Verfahrens, sowie des obigen Verfahrens der Berechnung der Koincidenz- 
fälle dürfte für den Einsichtigen überflüssig sein. Beide Verfahrungs- 
weisen sind nicht von idealer Vollkommenheit, haben aber doch 
wenigstens den Vorteil, den Einflufs der Zeitlage und den Einflufs des 
Wechsels der Tagesdisposition in gewissem Grade zu eliminieren. Diese 
Eliminationen sind um so vollständiger, je gröfser die Zahl der Silben¬ 
reihen ist, die an jedem Versuchstage erlernt worden sind, aus einer je 
gröfseren Anzahl von Beobachtungswerten also jedes Tagesmittel ge¬ 
wonnen ist. Dafs man durch Operieren mit den Abweichungen vom 
Tagesmittel statt mit den absoluten Werten von w die Schwankungen 
der Tagesdisposition einigermafsen eliminiert, zeigt sich ganz deutlich, 
wenn man die einer bestimmten Zeitlage entsprechende Summe der 
absoluten Werte von 
    

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.