Bauhaus-Universität Weimar

Anzeigen. 
Verlag von Leopold Voss in Hamburg, Hohe Bleichen 18. 
Immanuel Kant’s 
Sämmtliche Werke. 
In chronologischer Reihenfolge herausgegeben 
von 
H. Hartenstein. 
8 Bde. gr. 8. A 36.— ; geh. in Halbfranz. A. 48.—. 
Kritik der reinen Vernunft. 
Herausgegeben von 
Benno Erdmann. 
3. mehrfach verbesserte Ste¬ 
reotypausgabe. Mit Kant’s 
Bildniss. 
gr. 8°. Broschiert A. 2.—, 
gebunden A. 2.80. 
Kritik der Urteilskraft. 
Herausgegeben von 
Benno Erdmann. 
2. Stereotypausgabe, gr. 8°. 
Brosch. A. 2.—, gebunden 
A. 2.80. 
Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft 
wird auftreten können. Herausg. und historisch erklärt von Benno Erdmann, 
gr. 8°. A. 4.—. 
Bi 
Nach Stobbe, gestochen von 
Preisei und Geyer. 
4°. 
Chinesisches Papier A. 1.— 
Kant’s Dinge an sieh 
und sein 
Erfahrungsbegriff. 
Eine Untersuchung 
von 
M. W. Drobisch. 
gr. 8°. 1885. A. 2.—. 
Immanuel Kant’s Erkenntnisstheorie 
nach ihren Grundprinzipien analysirt. 
Ein Beitrag zur Grundlegung der Erkenntnisstheorie 
von 
Johannes Volkelt. 
gr. 8°. 1879. A. 10.—. 
Kant’s Kriticismus 
in der ersten und in der zweiten Auflage der Kritik der reinen Vernunft. 
Eine historische Untersuchung 
von 
Benno Erdmann. 
gr. 8°. 1878. A. 7.20. 
Martin Knutzen und seine Zeit. 
Ein Beitrag zur Geschichte der Wölfischen Schule find insbesondere zur 
° Entwicklungsgeschichte Kant’s 
von 
Benno Erdmann. 
gr. 8°. 1876. A. 4.—.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.