Bauhaus-Universität Weimar

496 
Physiologische und psychologische Optik. 
676. Schirmer, O. Einseitige, totale Ophthalmoplegie nach Influenza. Klin. 
Monatsbl. f. Augenheilk., XXVIII. S. 312—319. 
677. Schleich. Über Sehstörungen durch Unfall und Beschränkung der Erwcrbs- 
fähigkeit. Med. Korrespondenzbl. d. Würtemb. ärztl. Landesvereins, 
LX, No. 23. 
678. Schneller. Beiträge zur Theorie des Schielens. Graefes Archiv f. 
Ophthalm., XXXVI, Abt. 3. S. 138—179. 
679. Schweigger, C. Ein Fall von beiderseitiger Hemiopie. Archiv f. Augen¬ 
heilkunde, XXII. 'S. 336—337. 
680. Schweizer, A. Über die deletären Folgen der Myopie, insbesondere die 
Erkrankung der Macula lutea. Dissert. “Wiesbaden, Bergmann, 1890. 
37 S. 
681. Schwersenski, G. Über Veränderungen in der Peripherie des Augenhinter¬ 
grundes. Inaug.-Dissert. Leipzig, Fock, 1890. 40 S. 
682. Simi. Sur un cas ÆOphthalmie hystérique. Bec. d’Ophthalm., Febr. 1890. 
683. Smith. A Singular case of Injury. Blindness from a penetrating wound of 
Cheek and Orbit. Arch, of Ophthalm., XIX. 
684. Suckling, C. W. Hemiplegia with optic neuritis. Lancet, 1890. S. 1090. 
685. Sui.zer, D. E. Über Sehstörungen infolge von Malaria-Infektion. Klin. 
Monatsbl. f. Augenheilk., XXVIII. S. 259-270. 
686. — Troubles de la vision dans l’impaludisme. Arch. d’Ophthalm., X. 
S. 193—203. (II. S. 308.) 
687. Tamagno. Osservazione di paralisi di convergenza. XII. Congresso dell’ 
Associazione Oftalmologica Italiana. Pisa, 1890. Ann. Ottalm., XIX. 
688. Thompson. A remarquable case of detachment of the Betina. Arch, of 
Ophthalm., Jan. 1890. 
689. Tiffany. Cécité par intoxication quinique. Bev. génér. d'Ophthalm., 
30. April 1890. S. 159-162. 
690. Valude. Lestrabisme névropathique. Étudedepathogénie. Arch. d’Ophthalm., 
X. S. 327-339. 
691. Vialet, N. Be la cure du strabisme dans ses rapports avec l’acuité visuelle 
de l’oeil dévié. Arch. d’Ophthalm., X. S. 289—308. 
692. Webster. Loss of an Eye by woodcock Shot; enucleation for sympathetic 
irritation; the other eye punctured by a Thorn seventeen years later. The 
N. Y. Med. Journ., 14. Juni 1890. 
693. Weiss, L. Zur Ätiologie des Strabismus convergens. (Mitteilung des 
Sektionsbefundes hei einem Schielenden.) Klin. Monatsbl. f. Augen¬ 
heilkunde, XXVIII. S. 145-152. 
694. Widmark, J. Einige Beobachtungen über Augensymptome bei peripheren 
Trigeminus-Affektionen. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk., XXVIII. 
S. 343—361. 
695. Wilrrand, H. Über typische Gesichtsfeldanomalien bei funktionellen Störungen 
des Nervensystems. Jahrh. d. Hamburger Staatskrankenanst. I. Jahr¬ 
gang (1890). 49 S. 
696. — Bie hemianopischen Gesichtsfeldformen und das optische Wahrnehmungs¬ 
centrum. Ein Atlas hemianopischer Defekte. Wiesbaden, Bergmann, 
1890. XII. 157 S. und 22 Tafeln. (Bef. Bd. III.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.