Bauhaus-Universität Weimar

552 
ganz auffallende Gröfse der Hoden aufgefallen fey; bei 
der Unterfuchung des Kopfes entdeckte ich bald ein 
Extravafat, wie in obigem Dompfaffen. 
So erzählte mir vor wenigen Tagen ein Bekannter, 
dafs ihm eine Wachtel unter Zuckungen plötzlich ver- 
ftorben, leider war fie fchon weggeworfen. 
Bekanntlich fterben Stubenvögel gegen das Früh¬ 
jahr hin befonders häufig, ob gewöhnlich apoplektifch? 
und ob lieh ein Zufammenhang mit der Entwickelung 
der Gefchlechtstheile nachweifen läfst ? Der Gegenitand 
■wäre wohl weiterer Aufmerkfatnkeit werth, 
(Die Fortfetzung künftig.) 
VII. 
Beiträge zur genauem Kenntnifs der Ein¬ 
geweide, vom Dr. J. M. Mappes, Arzte 
in Frankfurt am Main. 
(Hierzu Tafel i\. Fig. 12.) 
"Wenn gleich die Zergliederungskunft fchon fo reiche 
Auffçhlülïe aber den Bau des menfchliehan Leibes ge¬ 
geben hat, dafs Manche glauben, hier fey nichts Neues 
von Wichtigkeit mehr aufzufinden, fo vermifst dennoch 
die Naturlehre gar oft gerade das, was fie am meiften 
bedarf, wenn lie erklären foil, wie denn eigentlich das 
Leben,in uns wirke, nämlich eine ganz genaue Kennt- 
nifs des Baues vieler Gebilde unfers Körpers. Am fühl- 
barften wird diefer Mangel, wenn wir tiefere Blicke 
in die eigentliche thieriiche Haushaltung tiiun wollen, 
da die ganze wichtige Reihe der Abfonderungswerk- 
zeuge uns ‘ihrem Baue nach noch nicht genau genug 
bekannt geworden ift. Diefe Lücke auszufüllen hat 
die neuere Zeit, verhältnifsmäfsig wenig beigetragen,.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.