Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die zweiten Purkinjeschen Bilder im schematischen und im wirklichen Auge
Person:
Matthiessen, Ludwig
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit14876/4/
Die zweiten PurJtinjeschen Bilder im schematischen u. im wirklichen Auge. 283 
und die Hauptpunktsdistanzen 
Ha Sx = «j = f' d' - = — 0,5356, 
ta —9 i+di 
m S2=cc2= , — ^ = 3,1959. 
A~9i + di 
Das Interstitium ist demgemäfs 
Ha Hß = s — dt -j- «i — «2 == — 0,1324. 
Der zweite Hauptpunkt Hp liegt also vor dem ersten 
Ha Für ein dreiflächiges dioptrisch-katoptrisches System gelten 
nun Formeln, welche am Schlüsse der Abhandlung abgeleitet 
werden sollen, nämlich 
R F—f- 
1h rs f cp' 
(cp' — Dg) (»3 — cp' -f- D2) ’ 
S, H= < = — {f:i + fl 91 7-nTT^--T") » 
\ (cp2 d2) {f2 SPl 4" ^l) f ! SP2/ 
worin H den Hauptpunkt, F den Hauptbrennpunkt bedeutet. 
Hierin ist zu setzen rB negativ und 
D2 = i?ß Ss = cc2-i-d2 = 6,7959, cp' — D, = 20,901, 
rs — 9' + Z>2 = — 26,901. 
Daraus ergeben sich die Brennweite und die vordere Haupt¬ 
punktsdistanz des dioptrisch-katoptrischen Systems 
f= — 2,8455, «/ = — 6,7976. 
Die Örter der Kardinalpunkte sind demgemäfs 
81 H= 6,7976, 
StF — 3,9521, 
Si E= 1,1066.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.