Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Ueber die Anwendung einiger Morphiumsalze in der Medicin: Nouv. Journ. de Méd., T. 1, p. 23
Person:
Magendie
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit14541/2/
475 
fiehiedenen Mitteln behandelt, wobei die Krankheit 
fortwährend zunimmt : hierauf wenden fich die Un¬ 
glücklichen an Marktfchreier, die, nachdem lie ihre 
prablerifchen Verfprechen nicht erfüllt haben, gleichfalls 
den Abfchied erhalten. Darauf kommen die Hausmittel 
magnetifche Cure« u. f. w. an die Reihe, und endlich 
wenden lieh die Kranken, von heftigen Schmerzen und 
andern fchlimmen Zufällen gequält, wieder an den Arzt. 
Was foil diefer, nachdem i'chon Alles verflicht worden 
das Vertrauen zu Allein verloren gegangen ift, wählen? 
In einer folchen Lage befand ich mich kürzlich in Be¬ 
zug auf ein Frauenzimmer von 24 Jahren, die feil 10 
Jahren an einer Krankheit leidet, welche ich für ein 
Aneurysma der Bruftaorta halte. Ich fand lie, nachdem 
fie den angegebenen Kurfus durchgemacht hatte, von 
beftändiger Sohlafiofigkeit, heftigen Schmerzen in der 
Zwerch!edgegend und den untern Gliedmaafsen, die zum 
Theil gefchwunden lind, gequält. Anfangs wurde die 
Blauläure mit einigem Vortheil angewandt, nach 6 Wo¬ 
chen aber, weil fie angftvolle und ermattende Träume 
vertu fachte, ausgefetzt. Hierauf verfiel ich auf den 
Gebrauch der fo narkotifchen Morphiumfalze. Ich liefs 
4 Pillen bereiten, wovon jede jj Gr an des effigfauren Mor¬ 
phiums enthielt, deren die Kranke jeden Morgen und. 
Abend eine nahm. Sie nahm am erften Abend binnen 
I Stunde zwei, verfiel feit langer Zeit zuerft in einen 
ruhigen Schlaf von 3 — 4 Stunden, worauf lie zwar er¬ 
wachte, lieh übel fühlte, aber fogleich wieder einfehiief. 
Daffelbe fand einigemal Statt. Um 6 Uhr Morgens er¬ 
wachte fie, brach etwas Schleim und Galle aus, fchlief 
nicht wieder ein, blieb aber in einem Zuftande von Ruhe 
undWohlfeyn, den lie lange nicht gekannt: hatte. Da 
offenbar die Wirkung zu ftark gewefen war, liefs ich 
nun in 24 Stunden nur -J Gran effigfauren Morphiums 
nehmen, welcher die gewünfehtefte Wirkung hervor¬ 
brachte. Seit 6 Monaten braucht die Kranke diefe Pil¬ 
len, die jede nur J Gran enthalten, mit grofsem Nutzen, 
wobei es merkwürdig ift, dafs die Wirkung lieh nicht 
mindert, indem noch jetzt in 24 Stunden nicht mehr 
als 4 genommen werden können, ohne dafs eine Unan.- 
Ii 2
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.