Bauhaus-Universität Weimar

29 
es lehr (chyvßi ift, Sachen, die man durch Vergröfse- 
tung deutlich fleht, ohne diefe richtig darzuftellen. 
XJm mich in dem, was ich fah, nicht zu täufchen, habe 
ich theils jedesmahls mehrere Gehirne bei der Hand ge¬ 
habt, theils frifche und in Alkohol erhärtete verglichen, 
theils auch höhere und niedere Thier-Hirne daneben 
gelegt, um auch fchwache Andeutungen, welche bei 
dielen vielleicht deutlicher ausgefprochen waren, nicht 
zu überfeheu. 
Das Gehirn der GanS eignet fleh theils wegen der 
Häufigkeit und Allgemeinheit diefes Vogels, theils we¬ 
gen der Menge von Markfubftanz im Verhältnifs Zur 
grauen Malle, und vorzüglich wegen der grölsern Deut¬ 
lichkeit der Theile mehr als irgend ein andrer Vogel 
zur Grundlage bei dielen Unterfuchungen, und ich 
gebe daher feine Befchreibung als Richtfchnur, ohne 
jedoch Abweichungen, welche ich bei diefem oder jenem 
Theile in verfchiedenen Vögeln gefunden habe, zu 
übergehen. 
Bei einem fo kleinen Gehirn als die Vögel unifies 
Landes uns bieten, ift die genaue Entwicklung der 
innern Organifation mit noch gröfsern Schwierigkeiten 
Verbunden als bei den Gehirnen höherer Thiere, wo die 
grölsere Malle, welche durch Anwendung von chemi- 
fchen Mitteln leicht eine feftere Befchaffenheit annimmt, 
die Zergliederung durch mechanifche Handgriffe offen¬ 
bar weniger mifslich macht. Aufserdem wird durch 
Anwendung von folchen chemifchen Mitteln die Ober¬ 
fläche des Gehirns zerftört oder wenigltens unkenntlich 
gemacht, dagegen die darüber liegende Gefäfshaut noch 
verhärtet, fo dafs man nachher bei Wegnahme dcrfelben 
lehr leicht die feinen Theile zerftört. 
Aus dielen Gründen ift die möglichft genaue An- 
ficht der äufsern Flächen d#s Gehirns der Vögel als die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.