Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Psychologische und Physiologische Apparate: Liste 50
Person:
Zimmermann, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit13686/250/
eTzimmerman^ 
LEIPZIG -BERLTM 
Nr. 3038. Leicht transportabler Apparat zur Untersuchung der menschlichen 
Atmung nach Zuntz. Der Apparat ist ohne besondere Füllung gebrauchsfertig und dient zur 
Messung der ausgeatmeten Luft. Die 
Atmung erfolgt bei verschlossener Nase 
durch ein Mundstück M, welches zwi¬ 
schen Lippen und Zähne genommen 
wird und an welches sich Ventile zur 
ca. Vio nat. Größe 
Regelung der Luftbewegung anschließen. Durch Letztere wird die Luft 
beim Ausatmen in den Gasmesser hineingedrückt, wird gemessen und 
verläßt den Apparat wieder unterhalb des Thermometerstutzens T 2. 
Die Austrittstelle ist durch einen Schieber bedeckt, welcher bei Benutzung 
des Apparates geöffnet sein muß. 
Die Lieferung erfolgt kompleit mit Tragevorriditung und Ventilanordnung. 
Gewicht: netto ca. 10,000 kg 
Grundzahl: 1000 
Literatur: Untersuchung ü. d. Gaswechsel u. 
Energie- Umsatz v. 
Or. L. 'Zuntz, Berlin, Uirschwald, 1899. 
Weitere Respirationsapparate für Tierversuche vergl. die Nummern 3245—3288! 
* 249
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.