Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Psychologische und Physiologische Apparate: Liste 50
Person:
Zimmermann, E.
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit13686/243/
E. ZIMMERMAN^ 
JEdPZIG BERLIN 
Nr. 2975-2979. Cardiographen. 
Cardiographs. — Cardiographes. — Cardiögrafos. 
ca. 1,5 nat. Größe 
Nr. 2975. Cardiograph nach Sanderson. 
Derselbe ruht mit drei Hartgummifiißen, welche bei 
Drehung der Schrauben Stillstehen, auf der Brust¬ 
wand und ist mittels Bändern um Hals und Brust 
gehalten. Der Druck der Pelottenfeder läßt sich 
durch eine Stellschraube variieren. Ebenso läßt sich 
die Luftkapsel, ohne sich selbst zu drehen, auf und 
ab bewegen. 
Gewicht: netto 0,220 kg Grundzahl: 95 
Nr. 2976. Cardiograph nach Mareg, einfache Form. Eine Holzglocke hat zentral in 
ihrem Innern eine mittels Rändelschraube in der Höhe fein verstellbare Äufnahmekapsel mit Pelotte. 
An den Außenseiten der Hoizglocke befinden sich Ösen für das Band zum Befestigen auf 
der Brust. 
Gewicht: ne tto 0,170 kg Grundzahl: 40 
Nr. 2977. Cardiograph, zeichnet sich durch klare 
Übersichtlichkeit vor dem vorigen aus und eignet sich durch 
seine drei leicht verstellbaren Füße besonders für den weib¬ 
lichen Körper. Die Luftkapsel ist mit stark vorstehender 
Pelotte versehen und kann leicht auf die richtige Stelle der 
Pulsation eingestellt werden, in welcher Stellung der Apparat 
um Brust und Hals festgebunden wird. 
Gewicht : netto 0,120 kg Grundzahl: 33 
ca. 7a nat. Größe 
ca. 1 nat. Größe 
Nr. 2978. Cardiograph nach Münzer. In 
einer metallenen Kapsel ist ein Gummiball befestigt, 
welcher über der pulsierenden Stelle festgebunden 
wird. Dadurch wird eine größere Fläche benutzt, deren 
Druckbewegungen durch eine Schlauchspitze dem 
Schreiber übermittelt werden. 
Gewicht : netto 0,160 kg Grundzahl : 38 
Nr. 2979. Cardiograph. Ein Messingbügel trägt eine in der Höhe einstellbare Luftkapsel. 
Der Apparat wird mittels eines Bandes auf der Brust befestigt. (Abgebildet bei Nr. 2505 a unter K.) 
Gewicht: netto 0,300 kg Grundzahl: 45 
* 242
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.