Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Über den Einfluß der Temperaturveränderungen auf Zahl, Dauer und Stärke der Herzschläge
Person:
Cyon, Elias von
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit1341/36/
112 
Dr. K. Cyon 
[291 
Tempe¬ 
ratur. 
h 
in Min. 
Zahl der 
SchlUge in 
40 Sec Qnden. 
Propodionalwerlh 
de» Nulzeflects 
in 40 Secunden. 
«#» C. 
4.0 
27 
432 
.25 
3.3 
36 
327 
SO 
2.5 
34 . 
i 241 
32 
1# 
47 
469 
33 
4.3 
77 
430 
34 
0 3 
87 
| f 22 
19« C. 
7.7 
24 
<246 
(t9 
8.3 
49 
.4 24 8) 
23 
8.8 
25 
1985 
26 
7.8 
50 
3040 
28 
6.2 
76 
2888 
30 
3.5 
409 
4 334 
18« C. 
2.3 
S.5 
4 584 
25 
5.7 
16 4 
536 
u. ». w. 
nlmeluneiid. 
18» C. 
20.9 
45 
0552 
26 
. 13.3 
26.2 
4668 
30 
44 4 
34.5 
4095 
6. Über die Summe der Heize, welche in der Zeiteinheit 
von den automatischen Erregern bei veränderlicher Temperatur 
ausgehen. — Als ejn relatives Mass für die Summe der Heize 
kann im Allgemeinen die Grösse und Dauer der Muskel Verkür¬ 
zung gelten, vorausgesetzt, dass die Reize,/.welche verglichen 
werden sollen, auf gleich reizbare und gleich belastete Muskeln 
gewirkt haben. 
Bestehen die zu vergleichenden Muskelbewegunge» aus ein¬ 
fachen Zuckungen, das heisst aus Bewegungen, welche durch 
einen einzigen, sehr kurz dauernden Reiz hervorgerufen wurden, 
so wird die ungleiche Hubhöhe nur auf die ungleiche Stärke der 
Heize zu beziehen sein; nach A. Fick*) ist in diesem Palle ilie 
*) Untersuchungen Uber elektrische Nervenreizung 1864. S. t u. f.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.