Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Eine neue Methode zur Mischung objectiv dargestellter Spectralfarben: Schistoskop für objective Darstellung, Stroboskop für objective Darstellung
Person:
Zoth, Oskar
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/lit11787/4/
4 
Oskar Zoth: 
Spaltenabstand von 3 mm wird der mit 3 bezeichnete Ausschnitt am 
linken Rande (unten) des Schiebers benutzt, der dann mit dem linken 
Rande des grossen Ausschnittes in der Grundplatte zusammen den 
Spalt bildet. 
Ein noch kleinerer Spaltenabstand sowie auch eine continuir- 
lichere Stufenfolge der Spalten, etwa von 1 zu 1 mm, erscheint für 
Demonstrationszwecke überflüssig. 
Fig. 3. 
G‘ 
L Laterne, Bl Bogenlampe, K Beleucktungskopf, S Doppelspalt-Vorrichtung, 
V Duboscq’sehe Linse, P Schwefelkohlenstoffprisma im Brennpunkte derselben, 
BB' Schlitzblende, GG* Gypsschirm. 
Die Zusammenstellung des Versuches ist aus der obenstehenden 
Figur 3 ersichtlich. 
Die Schlitzblende BB', die zum Herausfangen eines beliebigen 
Streifens aus dem auf dem Projectionsschirme entworfenen Bilde in 
der früher beschriebenen Weise dient, wird etwa in der Mitte zwischen 
Prisma und Schirm, lieber diesem 
noch etwas näher, aufgestellt. 
Sie ist in Fig. 4 in V20 der 
natürlichen Grösse dargestellt. 
Die rechteckige schwarze Carton¬ 
blende BB ist in der Schlitten¬ 
führung SS' des Holzrahmens B 
horizontal verschiebbar; sie trägt 
in der Mitte den rechtwinkligen 
Ausschnitt ad von 2 cm Breite, 
der durch den Schieber weiter 
verengt, durch den Schieber s3 aber von oben und von unten 
gleichmässig abgedeckt werden kann, so dass dann die Mischfarbe 
allein auf dem Projectionsschirme sichtbar bleibt (vgl. Fig. 1). 
Fig. 4. 
R
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.