Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4535865
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4537109
Partien. 
St:-öm", o Ca1-un, ftröme hin, 
Voll Freude wakle heut' hinab.  
Entflohn ist der Feinde Getös; 
Nicht sieht man ihr Roß auf den Höhn; 
Jhr Flügel erschwinget sich fern dort. 
Jetzt erhebt sich in Frieden die Sonn', 
Es sinket die Nacht in Worin' uns. 
Auf den Hiigeln tönet der Jagdruf; 
Die Mauer sieht den Schild des Klang-Z. 
Kämpfe.-nd bestehn wir den Feind, der kommt 
Vom Lande der Fremden des Nord;-, 
Und röthen die Hand im Blute Lochlin"s. 
Ström", o Carun, ströme hin, 
Voll Freude walte heut- hinab; 
Entflohn ist der Feinde Getö-Z! 
M r ! i  o in a. 
Sink', o Nebel, hoch herab! 
Des Mondes Strahlen, tragt empor 
Die Seele der reizendeu Jungfrau,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.