Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4528918
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4530176
Ist 
Meine Augen folgten dem Held. 
Er schwand, wie leuchtend ein Nachtgeist, 
Wann er, die furchtbare Todtengestalt, 
Dem Wandrer begegnet im Nachtgraun 
Am Wind) im Nebelkleid der Höhn. 
Wie Sang der "Vorwelt tönt fein Laut; 
Er schwindet dahin mit dem Fr1"ihlich"t; 
Die Nebelgestalt zerfleußt. 
Wer naht dort.vom Lubar her 
Jm Nebelgewande des Thal-Z? 
Sein Haupt umfließt der Thau, 
Er wallt so langsam, im Gram. 
Wer, als Carnll, der Vorzeit Sohn, 
Der von Tura's Höhle kommt? 
Jdh sehe die ,-Höhle des Felsen 
Im bergan rollenden Nebel. 
Jst es vielleicht der Heerfiirft, 
CuchulIin, auf Flügeln der Winde, 
Die beugen die Bäum' am Gebirg? 
Süß tönt das Lied in stiller Fr1"il)", 
Erin"ss Barde großen Ruhms!
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.