Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4528918
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4532116
268 
Diamant. 
Sie, die Schöne der Insel des Meers. 
Zwei Sternen glich ihr Augenpaar, 
Die dur(hblinken das Regenge1völk;  S 
Der irre Segler schaut empor :  
Zum reinen Stroh? auf die Flut im Nachtgraun. 
Ich schritt mit der Frühe zum Skhwertkampf,r  
     
Mit uns erschien auch der Feind dort  S 
Und Thormod"s wölbiger Schild. 
Schlacht begann von Reihn zu Reihn-; 
Ja dem Blutkampf traf ich auf Thormod,  
Brach ihm den kraftlosen Stahl. 
Gebunden ward des Meeres  10 
Umstrickt mit Riemen brachk sich -ihn   
Zum Mufchelfeste Malorchul's.  
Freud' erhob fich dem Führer beim Mahl; 
Besiegt war der Feind durch das Rachs(Ehwert. 
Thormod wandte den Blick hinweg 10 
Vom schönen Mädchen des fernsten Augs.  
Sohn Fingal's, begann der Fürst, 
Nicht ohne Dank sollst Weiden du.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.