Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4528918
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4529570
Fingal sah hinziehen den Held; 
In Trauer versank ihm der Geist, 
Für(htend Carbar, die finstre Seele, 
J-n Mitte der Muscheln des Mahls. 
Cormac"s Speer trug hoch mein Sohn. 
Hundert Barden harrten am Hügel. 
Tief hüllete Carbar den Tod, 
Der brütet" in düsterer Brust.  
Das Mahl dampft, Muscheln erklingen, 
Freud' erglänzet im AntliS des Heers! 
Doch glich sie der Sonne, wenn schräg 
Sie matt beleuchtet das Thal, 
Hüllend in Sturm ihr geröthete-S Haupt. 
Carbar fuhr gewappnet empor, 
Nacht des Tods auf finsterer Stirne. 
Stumm wurde der Harfen Getön; 
Rundum hört man der Schilde Halt. 
Fern vom Hang der Hügel her 
    
Qscar erkannte die Zeichen des Tods; 
Auffahrend hafcht er rasch den Speer.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.