Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4528918
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4530547
Dritter Gesang. 
111 
Als componirtes Wort müßte es dann sruthm011a, heißen, 
denn das a am Ende kann nicht weggeworfen werden. 
V. 50. Nie umdüsterte Fillan die Schlacht  
Fillan war noch nie in der Staubwolke und dem Getümmel 
der Schlacht gewesen. 
V. 97. Der Sinn ist: Bäche spiegeln seine Gestalt 
zurück, so wie er an denselben dahin springt. 
V. 102. Crona  hier die Gegend um den Fluß Crona, 
der Ach in den Carun, seht Carron, ergießt. 
V. 112. Clutha - der Fluß Clyde, wohin Morni, 
Gal's Vater, einst einen Kriegszug machte. 
V. 120. Morni der Gaule  Morni, der Lenker 
der Rasse. 
V. 142. Cormul  ein Fels auf dem Berge Mo!-a. 
V. 150. Hohe Tronto.  Was für ein Berg hier ver- 
standen werde, kann ich nicht bestimmen. Macphetson und 
die Herausgeber des Original-Z übergehen diesen Vers mit 
Stillschweigen. 
V. 178. Dunratho der Thürme - auch bloß Ratt-o, 
scheint ein mit Mauern und Thürmen versehener fester PlaH 
in Connaught gewesen zu seyn, dessen Lage ich nicht bestim- 
men kann. 
V. 194 u. 195. Der Sinn ist: Nie soll Finger! mit 
seinem Volk wieder aus diesem Lande kommen; sie sollen hier 
umkommen, und kein Batde soll an ihrem Grabe das Todten- 
lied singen und ihnen die Aufnahme in die wolkige Halle der 
Väter bereiten. 
V. 228. Deines Zornes Saum - der ganze Umfang 
deines Zorns; dein Zorn in seiner ganzen Größe. 
V. 248. Conall  ein Häuptling, der zu Dunlo1"a 
oder Lora am Lo(h Etive seinen Sitz hatte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.