Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Gedichte Ossian's
Person:
Ossian Ahlwardt, Christian Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4523347
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4524383
Wie Donner am Rücken der Felshöhn: 
So tobend, so graß war die Schlacht. 
    
Erhöben im Lied sie die Schlacht: 
Sie kiindeten kaum doch die Zahl 
Der Todten und Arten des Tods. 
Viel sanken der Krieger und Führer, 
Weit auf die Heide strömt ihr Blut. 
O, trauert, ihr Söhne des Lieds, 
Ob Sithallin, dem Schlachtsohn. 
SchwelI", o Fiona, den Busen 
Ob dem herrlichen Ardan, dem Held. 
Sie erschlug, wie Reh- im Gebirg, 
Suaran der dunkelen Schlachtschild', 
Als kühn er durch Tausende schritt, 
Wie hausend in Wolken ein Geist, 
Der trüb si3et im Dunst. 
Halb bilden ihn Nebel des Nordens; 
Er senkt, ein gescheiterter Seemann, 
Trauerblick" aufs weite Meer. 
Auch schlief nicht zur Seite dein Arm, 
Du Fürst der Insel der Schauer.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.