Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Äussere Körperform, einfache Körperbestandtheile, Bewegungsorgane und Eingeweide: Eingeweidelehre
Person:
Hoffmann, Carl Ernst Emil
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/image/PPN679686126/128/
xlg- 11m1 
Fig. 446. Männliche Beckenorgane von der rechten Seite. I]? 
215;; rechte Darmbein und ein Theil des Sitz- und Schambeines sammt den sie umgebenden Weichtheilen sind 
P8035  I, superiiciea auricularis oasis Illßfi. 2, tuberositas ossis sacri. S, os ischii. 4, os pubis. ü, m. 
11 ü; 6, m: eregbor spinne. 7, mm. glutaei. 8, mm. obturatores. 9, m. sphincter ani externus. 10, rectum. 
17' lflrh llgmoldea. I2, veaicn urinaria. 13, ureter. 14, vas defereus. 1b, vesicula seminllis. 16, prostata. 
' pemä- 18, praeputium penis. 19, scrotum. 20, 11g. vesicalß laterale. '21, arteria hypogastrica. 22, vena 
 hypogutrics. 23, urteria iliaca. externa. 24, aorta ubdomlnaliu. 
Weiter nach abwärts bedeckt das Bauchfell den Mastdarm vorn und an den 
 Seiten, dann nur noch vorn und zuletzt verlässt es den Dafm vollständig, biegt 
filslch vorwärts und steigt zur hinteren Seite der Blase bei dem Manne, und'beim 
ävyeibe zum oberen Theile der Scheide und der Gebärmutter. Beißdieser Um- 
 bwäääg des Bauchfelles von dem Mastdarme zur Blase umsßhlieset es 5-1116 ZWi- 
"Q1911 "Bei'deii gelegene 'l'asche oder Ausbuchtung, excavatio recto-vesicalis (excav. 
DWIFgYääüiIDOUgIEÜSCiYGP Raum), die bis dicht über die Samenbläschen herab- 
relcht und an den Seiten von Bauchfellfalten, plicae recto-vesicales (pl. semilu- 
Mres Umglasiz) begrenzt wird. x  _
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.