Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anatomie für Künstler
Person:
Froriep, August Helmert, Rich.
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4218526
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4220167
Fig. 24 und 25. 
Hand 
von vorn; Daumennnul. 
Speiche (radius). 
Elle (ulna). 
Höcker der Speiche (tuberczzlzem radii). 
Kahnbein (os scaplzoirlezzml). 
Hocker desselben (iuberosztezs). l Erste Reihe der Handwumel. 
Mondbem (os Zunamen). I 
Dreieckbein (os triquetrzem). 
Trapezbein (os multangulzmz maJI). 
Trapezoidbein (es nrultangzzlzevn 11411.). l   
  Zweite Reihe der Handwurzel. 
Kopfbeln (os capzlatzam). J 
Hakenbein (os lzamatzzm). 
Mittelhandknochen l 
Erstes Glied des Daumens. 
Zweites Glied I 
Mittelhandknochen (metacarpzts II) des Zeigefingers. 
Erstes Glied (plzalanx prima) 
Zweites Glied (plzalanx seczmrla) } des Zeigefingers. 
Drittes Glied (phalanx tertia) 
Langer Abzieher des Daumens (JVI. abcluctor pollicfs lonyus). 
Kurzer Strecker des Daumens (WI. extensor pvllicis brevis).  
Langer Streeker des Daumens  extensor pollicis lonyzes), Sehne. 
Sehne des langen äußeren Speichenmuskels l Siehe Fig. H, I und K. 
Sehne des kurzen äußeren Spelchenmuskels I o 
Sehne des Zeigefingerstreckers.  
Erster äußerer Zwisehenknochenmuskel  inteross. ext.  
Zweiter äußerer Zwischenknochenmuskel.  
Anzieher des Daumens (N1. adductor pollicfs). 
Kurzer Abzieher des Daumens (M. abduc-tor poZlic-is brwis). 
Sehne des inneren Speichenmuskels (siehe Fig. 17 n. 23, G). 
Gemeinsehaftlicher Fingerbeuger  jlexor dfgitorum wmvnrmzÄ). 
Sehne des Arm-Speichenmuskels (siehe Fig. 17 u. 23, 111}. 
a 
Z2 
e 
f 
f! 
.9 
k 
i 
k 
l 
m 
n 
0 
o, 
P 
q! 
9 
q" 
A 
B 
C 
1) 
E 
G 
K 
K, 
M 
O 
P 
S 
Z
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.