Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Königliche Akademie der Bildenden Künste zu München
Person:
Stieler, Eugen von Akademie der Bildenden Künste <München>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1046956
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4283121
DIE KONSTITUTION DER AKADEMIE 
Auch für die literarische Bildung der Zöglinge wird gesorgt. 
wAußet den eigentlichen Kunstbüchern soll noch eine Sammlung 
der vorzüglichsten klassischen Dichter alter und neuer Zeit angeschafft 
werdcns. 
Ferner sei noch erwähnt, daß der Akademie verstattet ist, sich Ehrenmitglieder beizugesellen. 
wAls solche sollen einestheils vorzügliche Beförderer und Liebhaber 
der Künste, anderntheils wirkliche Künstler vom ersten Range erwählt 
werdenß 
Den Professoren der Akademie wird der Rang von Kollegialräten, dem Direktor und General- 
sekretär der Rang eines Collegial-Direktors zuerkannt. 
21k 
I 
 
a
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.