Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben Michelangelos
Person:
Grimm, Herman Michelangelo
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1040321
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3975655
es Eurer Heiligkeit gleid2 gesagt, das; Malerei nicht mein Handwerk sei; Alles, was ich gemalt 
habe, ist veisd0rl1en. Wenn ihr es nicht glauben wollt, so sendet hin und laßt m1dJsehe11.tt 
Der Papst schickte Giulian0 di Sau Gall0 in die CaPelle, der die llrsadJe des Uebels3 ers 
kannte. 211idJela11gelo hatte den Ralk zu naß aufgetragen, die Fe11dJtigkejt sieh gesenkt und 
der äuszeren kfläd,1e Sdzitnntel angesetzt, der weiter keinen SdJaden that. U1iclJeIa1Igelo konnte 
nicht mehr e11tsdJ11ldigeI1 und mußte wieder hinauf an seine Arbeit. 
A ils 
sich 
Aug dem Jahre 1508, in dem es, 
aus den folgenden Jahren bieten die 
sahm, nodJ kaum 
2liam1scrjptc viele 
zum Malen gekommen war, 
Buoso, 1vcldJc über dir Vers 
l,1ältnisfc, 
MjdJcla1Igclo 
arbeitete. 
A11fsdJl11fz 
Schreiben 
BuonarrOtj. 
spai1isc11c1i 
Künstler 
CntpfclJlung 
dienen, 
Florenz 
Studien 
z11sc13cn. ,,Cr hat mjdJ grbctcn,H sdJccjbt 
vcrsdJaffc11, den ich im Saal begonnen habe. 
both 
unter 
zu vcrsdJaffc11, und kannst 
vortrefflicher Ma11n.H 
Allem, 
VcrgangrI1e 1Vodpc war 
keinen geringen ;3111vadJ5 
er krank und hat mir zu 
an Sorge gcsscadzt. Ietzt 
meinen 
1fl0rcnz 
bekommt 
i3clJlW 
21an1cn 
Lfrcc1ndrn, 
Buonarrot0 
encpfchlrn 
S0nIn1cr 
besonders 
vcrdcrblidJ 
gewesen 
vicllcidJt, 
Raphacl 
zubrachtc D. 
anderer 
handelt 
lTras1kheitsfa llc. 
PierbaITd ist der bösen Luft unterlegen und hat sich, 
war aber so elend bei der Abreise, daß Michelangelo 
geblieben fein. Er verlangt einen andern Diener und 
krank wir er war, nach kflorrnz a11fgc1k1acht, 
fürdJtct, der Mensch n1öchtc unterwegs liegen 
zwar rasch, da er so allein 1ild;t nicht forts 
wirthsihaftcs1 
A111vcifungcII 
EcbsdJaft 
Fra11ccHco 
ältesten 
feinem 
or das 
Bruders seines Vaters, der, kinderl0s wie es scheint, in 
blaue Farbe für ihn zu kaufen, Mitte August werde 
75. Jahre gestorben 
Geld dafür sdJickct1. 
war. Er hütet, 
SchljcszljdJ, er 
habe gehört, das; man dem Spanier 
 sei ihm das sehr lieb und er bitte 
den Eintritt 
Buonarroti, 
in den Saal, wo 
den Herren, 1vrldzc 
der Cart0n 
darüber zu 
stand, vcr1vcjgcre; 
bestimmen hätten, 
gclcgcIItlidJ 
n1ödJtcn 
Jcdcrtnann 
gegenüber 
haHuL 
21adJsdJrift, 
ciI1licgc1IdeI1 
Granaccio 
zukommen 
1vid;ti.3kkik. 
Il1cftragVs 
kaufen, 
fdJlief3rn, 
Michelangelo 
Malerei 
Anfang 
gcncaiht. 
handelte 
Vorbcrcitm1gcn, 
Granacci0 
enthielt 
1val2rsdJci11lich 
ladungs 
kommen 
Iluffallcnd 
Carton 
vcrsdJl0fscn 
gehalten 
wurde, 
En1Pfchlung 
Meisters 
UadJlasz 
bewirkte. 
fl0rcntincr 
lLü11stlet 
SVfVsfcn 
gczcidpt1et 
anderer 
s2I11gUst. 
Wieder 
GrsdJäftsat1gclcgcnhcitcn. 
MjdJcla11gcl0 
lfamiljc 
Geringste 
befragt 
fl0rcntincr 
dirigjrt. 
kfcldarbcjtrr 
dic8n1al 
gethan, 
Mid;clat1gclo 
konnncn 
11adJ311sclJcn. 
Pjcrl1asfo 
angelangt 
gr1välJrciI 
plö1;lidJc 
Einblicfc 
WirthsdJaft, 
verstehen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.