Bauhaus-Universität Weimar

eiska- 
der 
Farbe 
Die Kunst in drei Stunden ein Kenner zu werden. 
Bei Gelegenheit der zweiten Kunftansiiellung zu Hannover im Jahre 1833 
herausgegeben von J. H. Detmold. 
  ls ebenso plötzlich wie une1-wartet am 24. sehr-uar I833 der Kunstsinn in 
   Hannover erwachte, mußte er sich nur sehr notdürftig behelfen. Er fand 
  zwar eine Menge Bilder, und darunter auch gewiß manche vortreffliche, er 
   fand auch Künstler und darunter ausgezeichnete, aber mit seinem Hofstaat, 
   den Kunftkennern, war es schlecht bestellt. Deren waren sehr wenige. 
  Das Publikum empfand diesen Mangel schmerzlich. Man wollte doch sein 
 Geld für das Entree nicht umsonst ausgegeben haben, man wollte doch da- 
 für ein Urteil, sei"s ein eigenes, sei"s ein fremdes, mit nach Hause nehmen, 
  und an wen sollte man sich nun halten:9 Die Zimmer der Kunsiausstel1ung, 
in denen gerade der eine oder der andere der wenigen hier etablierten Kunstkenner die 
Leute belehrte, waren stets überfällt, alles drängte sich heran, die Worte der Weisheit
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.