Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Anton Graff
Person:
Vogel, Julius
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-981534
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3986400
gemacht und er wolle mir daher den Vorschlag thun nach Dresden zu kommen; 
ich solle 100 Thlr. Reisegeld bekommen und zur Probe alsdann ein Bild malen, 
das mir mit 50 Thlr. bezahlt werden würde. Fände ich Beifall, so würde mir ein 
SCHEUCHZ] 
(LEIPZIG, S-r-Än 
UND GESSNJ 
nas MUSEUM DER  
(UM 1 760) 
iNDEN KÜNSTE) 
jährlicher Gehalt von 400 Thl. b    
so solle ich doch die Bezahiunaggäirotägs wäqäen, Sande 1ch aher keinen Beifall, 
erhaltenß ne St dem Relsegeld ausgezahlt
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.