Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Daphnis und Chloe
Person:
Longus Jacobs, Friedrich Ernst, Paul
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-960938
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3887599
fingen feine fieine Menge ßbgel; unD Dabei hatten 
fie Den nngeftbrten (öenuß Der Rüffe unD Der Qßorte 
erfreulichen Qlustanfd). Ihn Deinetmiiien bin id; ge: 
fominen, Qbloe. - 3d) weiß eß, Sbapbniß. - um 
DeinetmiIIen mvrD' id; Die armen iBbgeI. QBie fiel? id; 
nun bei Dir? äIBarft Du aud) meiner eingeDenf? - 3d; 
bin Deiner eingeDenE, bei Den Slpmpben, gu Denen id) 
einfi in jener (Sjrotte gefcbmoren habe, in Die wir in: 
gleid) gnriidfebren malten, wenn Der öcbnee geicbmoi: 
gen iii. - Qld)! Des öcfyneeß ift viel, Gfyloe, unD id; 
fürdpte, Daü id; früber idpmelge aß er. - äaffe 9,72m, 
Dapbniß; Die öonne fcbeint warm.  Qltäre üe Dorf) 
fo warm, wie Das äeuer, Das mein Qer; Durdyglübt! 
 bu fdyergeß nnD täufebeit inief). - Wein, bei Den 
ßiegen, bei Denen Du mir befoblen Ipaii, an fwmbren! 
Snbem Gbloe auf Diefe Qßeife Dem Iäapbniß wie ein 
ücbo entgegnete, rief Ware fie berein, unD lie brachten 
eine noch weit reicblicbere äläeute als Die gefirige mit. 
ßann fpenDeten fie Dem Dionnfoß aus Dem Mifqfrug, 
unD aßen, mit Efenfrängen um Das baupt. ünD aIß 
es 3eit waiyunb nacbDem fie mit SiubeIruf Den äacdyos 
gefeiert batten, entließen fie Den Dapbniß, Dem fie 
Die birtentafeiye mit äleifd) unD Eßrot reidylici) gefüllt 
hatten. Qlud) gaben fie ibm Die QBaIDtanben unD Die 
Drbffeln, um fie Dem ßamon unD Der äßxprtale mit: 
gubringen, meiI fie anDere 31: fangen hofften, io lange 
85
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.