Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstgeschichte des Barock, Rokoko und der Neuzeit
Person:
Zimmermann, Max Georg Gensel, Walther
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952401
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3927617
Spanische Malerei und Plastik im 
17- Jahrhundert. 
103 
Die menschliche Persönlichkeit, welche uns aus seinen Werken entgegentritt, 
ist ebenso angenehm wie die des Velazquez. Er scheint harmlos, gutmütig und 
liebenswürdig gewesen zu sein. Den Armen und Kranken brachte er ein warmes 
Herz entgegen, wie die Rolle bezeugt, welche sie in seinen religiösen Darstellungen 
spielen. Für das kleine Leben des Volkes hatte er ein freundliches Auge, wie 
wir aus seinen Sittenbildern erkennen. Mit wieviel Liebe hat er sich auch in 
die oft wunderlichen Heiligengeschichten versenkt, welche er darzustellen hatte! 
Die reine Liebenswürdigkeit seiner Natur tönt aus den Frauen und Kindern 
wider, die er in seinen Gemälden anmutig und graziös verherrlicht hat. Murillo 
Ist zweifellos ein gläubiger Christ und Katholik gewesen, nnd zwar muß er jenen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.