Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunstgeschichte der Gotik und Renaissance
Person:
Knackfuß, Hermann Zimmermann, Max Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-952390
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3920971
Der Anfang der Renaifsrmce in Florenz. 
221 
nnd ki1igd1"11ck-:svolle11 Ver-  
bildlichnngen des Glan-    
     
     
her.  In T-lore1iz führte   
Donatello für Cosi1no H Z.  
Medieieinel)ernes Stand-   I   
bild des David an-J. Er   F  
stellte den Hirtenknaben       
wieder in jene1n Alter   "3 
schlanken Wach-:stn1ns dar     
1n1d brachte die Freude he    
des jungen Siegers über    A  
den stärkeren (S3egner in      
einer dein Alter ent- F;      
spreehcnden Weise zum         
Ausdruck, aber alles in       H! 
einer viel Vorneh1neren     
Auffassung, als in jenen!       
n1n etwa zwanzig Jahre        
friik)er entstandenen Mars-    "   
morn1erk. David senkt den    ,  
vo1nHirtcnl)ntl1eschatteten    J  
Kopf und blickt mit inner-     
licher Errex11nia ans dass ;     
unterseine1nFns;eliegende   E    
1nit einein reich verzierten       
Helm bedeckte Haupt de-Z E  Z    
GoliatlJ; sein fast ganz      
nackter.Sdi3rperistuollendet  p.      
1iatnrwahr u11d in sei11er   "  I   
Wahrheit vollendet schön  T.    
 174).  Durch    F?  
einen 1nnfanzsreiihe1i Aus- F :       
trag wurde Donatello in I it.-O    
den 1)ie1-ziacsi-Jahren nael) H  J        
Padua xsefiil)rt, wo er eine            
     i      
nnd jAl)I"V1U"LI mit Zahl: Abt-. 174. David, Er-,figur von Donatello; Natii).11aln1t-1seujn zu Florenz. 
 O)-cbjlfcn m.bein.U.. Nach einer Photographie von Gebrnder ".)llcnar1 in zylorei1z. 
     
           
          
zeigen alle die lebendige, kscistreiel)c Erfindung des- Meiste1"-I-: aber die 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.