Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Kunst-Erziehung und Ueberlieferung
Person:
Cremer, Franz Gerhard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-948771
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-949044
1. das große Altarbildnis in der Klosterkirehe des dames 
de samt Andk6e zu Tournav, den hl. Andreas darstellend, 
Z. das in der deutschen Kirche zu Verviers hängende Altarbild: 
Die FJuldigung Mariens durch Schutzheilige Deutschlands. 
Eine V3iedergabc des Bildes ist diesem Vorwort beigefügt. 
Eine ganz hervorragende Begabung, welche auch seine 
Lehrer schon früh erkannten, hatte Cremer in der Mi1iiatur: 
malerei. Trotzdem er selbst aber sieh immer wieder mit be: 
sonderer Vorliebe größeren Werken zuwandte, widmete er 
sich auch dieser von ihm in seinen Schriften so hochgeschätztcn 
Kunst in mehreren Ehrendiplomen an hervorragende Persöns 
lichkeiten, so an Neichensperger, Erzbischof Paulus TMelchers, 
im Auftrage der Nheinprovinz an den Fürsten T8ilhelm 
zu V3ied u. a. 
Cremer war durch sein eifriges Selbstudium mit reichen 
SprachkenntniJen moderner und alter Völker ausgestattet, nnd 
sein nur dem Genie eigenes Gedächtnis verschaffte ihm die 
seltene Belesenheit, die wir in seinen Werke1i so sehr bewundern. 
Später widmete sich nämlich Cre.mer fast ausschließlich gelehrten 
Studien und Forschungen, und diesem Bildungstriebe, den er 
selbst so oft den Künstlern in allen seinen Schriften empfiehlt, 
verdanken wir die bei L. Vos; Z: Co, Königl. .83ofbuchdruckerei in 
Diisseldorf, erschienenen Werke: 
1. Beitrag zur Geschichte der Malted;11iken. Vollstäudige 
Anleitung zur FrescosMalerei unter eingehender Be: 
sprechung der Maliveise und der bei dieser Technik in 
Betracht kommenden Materialie1i. 
2. Beiträge zur Technik des Monu11ie1italverfahre1c. 
Z. Studien zur Geschichte der Oelfarbentechnik. 
4. Llntersuchungen iiber den Beginn der Oelmalerei. Ein 
Versuch zur VJiedergewinnung der älteren und ältesten 
Oelmaltechniken. 
5. Zur Oelmaltechnik der Alten. Weitere Untersuchungen 
über den Beginn der Oelmalerei.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.