Bauhaus-Universität Weimar

lll. Künstler-, Kunst- und Kunstgewerbe-Ver-bände. Born-Könfgsberg. 
 ei  -2  93    
Prof. Gustav Eilers, Kst. stellv. Vors:  Die El-biet  0bmaim: heim R, H  W 
Prof. Franz slcarb.ina, M. Gesch-Leiter: Ferd. Dorsch, Terrassen-Ufer 27. l(limsch, J.   Bis-'n1i5c;"  
Paul Bette, Berlin, charlottenstr. 96.  sächsischer Künstler- Völker. schriftführer:" Dr. HallgaFten 
-ÄUSEAbS V0t1 Radierungen i. Jahres- Unterstüt2ungsvereiu. Vokst: Boclcenhein1er l..andstr. 100. , 
I1cHcII. (Vgl. Abt. VI.)  -I( Pk0f. A. Dic"H1c. G!-az Verein J bHd Känst1et. 
        
Male! und Bildhauer. zurzeit  V0ss- M-les EdM- -wert zokk. S: Prof. A. Wagner.  
Zentrale d. Gesellsch. Vors: Ferd. K0k11S!'- BI8SEW1kZE1' SM1BO k)8U- Permanente Jahresausstellun en  
H0dICk- GsI1k. S: Dr. Geiger, Bern.  0ktSVe1""b3Z1d DI"ESdCU U- Vors: Dir. Karl Lacher S- Brot Ä 
(VSchk)- Renten" V Pe"sI0nS3Ust3" F- C- Wagner.  Jal1resausstell.ungen. F 
Brannsol1wei , Lolcalvei-ein il. All- b- K- (WS1MAk)- V0ksI W- WkkUI1g- Vl.olc: Landesmuseum (Neutorgasse) 
gemeinen Feutschen l(unst-Ge- TO!-1k0bUk8SkL I- " (Steierm.   
          
rnann,  Zug. c ri  üsseldor erl(ünstler.. orst:   
 KünstlekVSkSft1 Braun  l. Vors: Georg Macco, Maler, 2. Vors: 3lZ,F3s:rg"  
Schweig, gegx. l899. Vors: Bruno Fritz v. Wille, Maler;  Vors: A. A Luxus,-0Hhgj1 Vo;3.  S-Ehe!-3t" 
Löl)beclce, M,, aiser Wilhelmsl:-. 65. Wanslieben, Maler; 1. schriitfiihrer: M",  W"aHh;3,. zehje  
 Otto B0YEk- MAICk; 2- dCk1kl,kkkUI1kS1" I lcorn. A: Vl.olc: Patriotisches Ge- 
Broslan, Ausstellungs-Verband   bäude, Zimmer.No. 10 (VKH). 
schlesischer Künstler, gegr. 1897. -er as, H A U  asSMer"  e""  QkksVCkC"1 H3M"bUk8" C AU- 
Vorst: Sieg-fried Härte! M.  Sohle- S"18"- K.a er.tl H b S k k U gemeinen deutschen Kunstge- 
sische Kunst auf jährlichen Ausstellun- V"t. T.znsHer u" I- an tu! as   E- V- V0kST JUL 
gen zu lconzentrieren.  VLolc und b9ksD".. W- e"UEUM- I,-Mo 0bSI"C3SSC1 Rehder, M. S: AEk1dC1'IY MINI- 
elcretariat: Breslau, Lessingstr. 7. VI! S "sSe1dork- Kak0h"gek3jk- sc- S: VI-0k2 PAtki0tfscbes Gebäude. ' 
 Breslauer Küi1stlerveI-ein,  Ha.-C Hof-    Bildhauer- Künstlerverein, 
gest 1827. 1. Vors: Prof. Werner- Es; III  Mgegk" BGB- 1902- VPkskI OTTO D0bVC1TkI1- 
c war2burg, B. 2. Vors: Prof.lrmann, S h IN.-h k3,"0  aus Her- B1kk6ktsU 24, Kunstlekl1etm." 
M. S: Siegfried Laboschin, M.,1 Tauen- i-F " V; Yes  C ekman"- M' K"r" 1Iai1un Vereinig. Hanauer Künst- 
zienplatz 1.b.  Neben beruflichen "kstenS F'   ler". ,Vors: H. schirnl(e. schriftf.: 
und Wohltätiglceitsinteressen, die Bil-  0kkSV.ekCU1 ! D"sSCU0kk Rich. Estler. Kass: H. Reisner. 
du11g eines Fonds zur Erbauung eines EIN ÄUS9MS!k!CN dE"kSCkjS.U KE111sk- Hz,m0v.,,. ;-okah,e est, d Au 
z(ün3k1zkhzu3e3.  V!-0k; gross genossenschaft.. Vors: Heinr. Deiters. deutsche"n Kunst ;"nZsse:;chaks- 
0k03cbeUZ3S3e 38"""39- If dch"fH: Otto K"berg'  Künstlerhaus VHirs- 0slcar Wich- 
--0rtsverein der Allge- --Künstler-Verein ,,Mal-ke;1dzh1 S- W. Baute. l.ützerodestr 
meinen deutschen Kunstgenossen- lcasten", gegr. l848. Vorst: Th.   vors- Pr f. 
Schaft, gegr. 1864. Groll, H. Heimes, Prof. R. Huthsteiner, Dr Hat, E   o" 
 Vereinigung schlesischer Prof. de Kleesattel, c. Murdfield, H.  p"   
Künstler-innen, gegr. 1902. Vors: Nordenberg, Prof. W. Spatz, A. Wans-  Sankt Lukas 0!HC k"k 
i-ri. E. No-es you Essai-uk. sehr: Frau ist--zu, Fritz v. Wink-. (Aor- K. v. k"I10"sTI"E K""sU" U-  
         
Goethest1-. 61llI. Hauptsächl. Geselliglceitsbestrebungen. MS Wmkle7-US-U' 
Brugg (Aargau), Gesellschaft Pro Vergl. Abt. l, Biblioth. u. Sammlung.  KlIt1sk!Ct'blll1d Karls- 
Vindonissa. Aufgabe: .Topographie  Zj1dh3uek.0,-Uppe 1900. Elbe- GEIST- 1896- I- V0kSI Prof- MAX 
und Kulturverhältnisse der römischen Hing, v9,,zj,, (,,0m,a1s,  akade, !-lebet, M- 1Iz Vors: Prof. Max Roman, 
              
FUIdgC8CI1SkäUdC- Körschgen. l. schriftf.: Gregor von schaHF!.steH.7:  42- lu- 
ZUCIEP9sk- LAI1dCSVSkEIk1 f- VIII- Bochn1ann jr. il. Schriftf.: Johannes 0eschafM"1"e" A- C"1"ck" (KZK)" 
Kunst, (0rszägos Magya l(epzön1ü- 1(nuhe1, 1(3ss,; A1hkkk pgh1e, k,zchks-  0rtsverein Karlsruhe ll 
veszeti Tarsulat). Jährl. 2 Ausstellung. k,ez3kzWj Emj1 Wcy1 kechksanwz1k, der allgemeinen deutschen Kunstge- 
Adr.: Budapest, Varoslizet, Müczarno  Aus;-E11m,g und kÜn3"k1ekj3ch3 P,-0pa- nossenschaft. l. V: Prof. Max Lieber, 
l)anzig,Vereiri D-einziger Künstler ganda. M- H-,V0k3T Hof- MAX ROTHE- M- 
in der Peinlcamrner, gegr. 1894.  Ver-ein Düz3eH0,ke,. 1(z-zagt, l. schriftf: Prof. C. Ule; Geschäfts- 
Vorst: Prof. W. stryows. y, S: Dr. let zu gegenseitig-er Unterstütz. Stelle? EkbPkMZEk1s1T- 42- Ul- 
stentzler, 0berl. Ansstellungen, Vor- und Hilfe, gegr. l844. Vors: Th.  K"k18kgCk!9ssEklsCI1AkkKarls- 
trägo, 0ese11igkeitspkioge.  vLok: Groll jun. M. S- R. is-riheiu-on, M. ruhe- L0ks1vesesu1- E- V- d- allgem- 
Peinlcan1n1er. -r Kassierer: C. Daubenspeclc. Gesch.-F: deutschen K--CIet1- 
 Freie Vereinigung F. schnitzler, M.  Vergleiche Ein-  M8lerit1t1euVekein. Vors: Hil- 
D-r-ustioter Künstler, ge  1898. teituug zu Abt. in A. sandige Aus. du- Heb- 
vorst: wildes-u Bauer, M.  Adolf steiiur-g irr Diisso1do-E irr der Kunst-  Verein bildende- Künstler. 
izcz-er, M. u. Gr.,  73. holte (vorF1. Abt. iv B). Zur Be- gegr. 1874-, VL0l(- ,Ws-1ldsts- 63-, 
(FVDarrnK). - schiclcung er Gr. Berliner Ausstellung  VE"3"1 f- 0"5!UAl'RAdIS1"-- 
..0ktsve-ein Dz,.mzkz.j-, J, hjk1gkdek VDI( mit den Ende,-Cz,  gegr. 1894. l. Vors: ir. Prof. Hans 
Allgem. deUtScI1en Kunstgenossenscl1. seldorfer Vereinen jährlich eine Korn- Th0EU3- H- V0kS3 Prof- W- c0UZ- Äck- 
             
Z5llvertretctir: lK)fil-iialeö H. R. l(röh. (VDK). " gabe v. Jahresmappen. (RV-Karlsr.)-- 
atzmeis er: aer eor Altheirn. F.      I(öiii sber , PreuBen 0rtsvere"n  
Schrift-führ-er: Maler HeinE. Zernin.   AllgFdeuHcschen K-unstgenoslsei?. 
BIb1I0tI1Eks7-MAX L80 !(s)-sen M.s:t-r. zonuer, A. (zugi. i. ei. -xDi()J sc11a1jt, gegr. 18o1. i. vors: Prof. 
Dresden, Dresdn. Kunstgenossen- (FKG]g. -I Ludwig Dettrnaiui. ll. Vors: Prof. Dr. 
schaft. Vors: Maler W. XX-ittin ,stell-  ildhauerverein Frankfurt. J011MI1 He)-c1eclc. l. Schriftf: Maler 
vertr.: Arch. G. v. Mayenburg, F: Bild- Künstler, gegr. 1901. vors, F,-Mz Eduard Kado. ll. Schritts: Maler Felix 
hauer O. Rassau, M. Vl.olc: Kiinst- Krügen S: josef staniclc. Kassierer: RIGHT- K3SSI MS-11Cl' C-U'1 H11CkE- 
lerhaus, Grunaerstr. g)rKG). I- Geoi-g Bäumler.  Künstlei-ui1tekstijtzuk1gsx-ex-- 
 0rtsvete1t1 l"ssdet1 del  Franlcf.-cronberger l(ünst- ein, gegr.1849. Vors:: Prof. Dr. Hey- 
Allgen1einen deutschen Kunstgenossen- le.r-bund (n1lt beschi-. MitgliederZal1l). decl(, M. S: R. Krauslcoff,, l.M.  
schaft 1908-l910. Vors: Maler Adolf Mitglieder: R. Gudden, 0. Röderstein, Versorgung unbemittelter Witwen und 
Thamm, Dresden-A., Kunstlerhaus. J. owar2ilc, E. coson1ati, A. 0ppen- Waisen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.