Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Murillo
Person:
Justi, Carl Murillo, Bartolomé Esteban
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-870512
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-870901
1BerzeirIxnis 
beschriebenen oder angeführten Gemälde Murillo"S-E-) 
Seite 
Spanien 
He-.IiU"a 
Cathedrale. 
Der heilige Antonius und die Erschei- 
nung des Jesuskinds   II. -28. T.-E 
Die Taufe Christi im Jordan    72 
Tobias mit dem Engel.     73. 75 
S. Jsidor U. S. Leander (große Sau-istei) 33 
Madre Dorotea de Villalda (Sacr. de l. 
 
Die Purisima (Capitelsaal)     54 
S. Ferdinand u. .L)ermenegild, S. JI7dor 
u. Leander, S. Pius u. Laureanus, 
S. Justa n. Rusina (ebenda)    54 
Kirche der Caridad. 
Moses und das Wasser aus dem Felsen 604" 
Die Speisung der Fünftausend    60 
Die Verkündigung Mariä     60 
Die Kinder Jesus U. Johannes    60 
Der heil. Jana de Dies    62". 63 
Erzbifchöflicher Palast. 
Der heil. Domingo, dem Maria erscheint 2 
Museum. 
Die große Concepcion aus S. Fran- 
cisco (68)        .524 T. 
Die Concepcion a. d. Colleg M. Ro- 
 
Seite 
Maria mit dem Kinde (65)    Z. 41 
Dieselbe (72)       44. 45I- T. 
Maria erscheint dem heil. Pedro No- 
laseo (80)          37 
(Die folgenden stammen aus der Kapuzinerlirche.) 
Johannes der Täufer (44)     78 
S. Joseph mit dem Jesusknaben (45)  78 
Die Conception (mit dem Ewigen Vater) 
 
Dieselbe (55)          79 
Die Verkündigung (96)      80 
Die -Hirten (86)         80 
Maria gen. La Sekvilleta (52)    80 
Die Klage oder Pietas (75)    41. 80 
Maria dem heil. Augustin erscheinend 
 
S. Augustin über die Ttinitiit nach- 
denkend (54)         81 
S. Justa u. Rufina (95)      78" 
S. Leander U. Bonaventura (83)   78 
S. Franciscus unter dem Kreuz (88) 70. 78 
S. Antonius mit dem Kind im Arm (60) 7s 
Derselbe knieend vor dem Kind (52)  76 
Der heil. Felix mit dem Kind vor der 
Madonna         76 
Derselbe mit dem Kind allein (53) 76. 77I 
Galerie Montpenäcr (S. Telmo). 
Maria mit Engeln (Na. Sa. del Alhaja) 46 
I bezeiGaet eine Illustration 
D) Die Folge der Länder richtet sich nach der Wichtigkeit ihrer Scm1mlungeu für den Meister.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.