Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Tizian
Person:
Knackfuß, Hermann Tiziano, Vecellio
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-868617
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-870425
s X    : 
 Berzecchms der Abbildungen. ; 
Abh. Seite Abb. Seite 
Tizian. Selbstbildnis des Meisters. 24. Alfons vonEste,Herzog vonFerrara. 
Uffizienpalast, Florenz     2 Pradomuseum, Madrid     30 
1. Jacopo Pesaro wird durch Papst 25. Die drei Lebensalter. Alte Kopie 
Alexander VI dem Schuhe des des bei Lord Ellesmere inLondon 
heiligen Petrus empfohlen. Mu: befindlichen Originals. Galerie 
seum, Antwerpen       4 Doria, Rom         31 
Z. Madonna mit Heiligen. Liechten: 26. Mariä Himmelfahrt. Altargemälde. 
steingalerie, Wien       5 Akademie zu Venedig     82 
Z. Die heilige Familie. Nationalgalerie, 27. Kopf der Maria aus dem Himmel: 
London.          7; fahrtsbilde in der Akademie zu 
4. Maria mit dem Kinde. Kaiserl.Ge:  Venedig          33 
mäldegalerie, Wien      8 28. Ariosto. Nationalgalerie, London  34 
5. Marienbild Csog. KirschenmadonnaJ. 29. ,,Flora.U Uffizienpalast, Florenz  35 
Kaiserl. Ge1näldegalerie, Wien. 30. Die Vergänglichkeit. Königl.Pina: 
Farbiges Einschaltbild   zw.8,9 kothek zu München      86 
6. Maria mit dem Kinde und vier Hei: 131. ,,Alfons von Ferrara und Laura 
ligen. Königl. Gemäldegalerie,  DiantiU Cfrüher ,,Tizian und seine 
Dresden          10j Geliebten genanntJ. Museum des 
7. Madonna mit dreiHeiligen. Louvre:  Louvre, Paris        37 
museum, Paris        11 32. Der Garten der Liebesgötter C,,Das 
8. Madonna mit dem heiligen Anto: Venusopfer0. Pradomuseum zu 
nius Eremita. Uffiziengalerie, Madrid          38 
Florenz          12 33. Das Bacchusfest. Pradomuseum, 
9. Die heilige Jungfrau mit dem Jesus:  Madrid          89 
ki11d, Johannes dem TäUfek Und l34. Bacchus und Ariadne. National: 
der heiligen Katharina. National:  galerie, London       40 
galerie, London       13l85. Andrea Gritti, Doge von Venedig. 
10s ,,DiE hiMMIifkhE Und die kVdkfChe Galerie des Grafen Jaromir 
Liebe.U Galerie Borghese, Rom 15 Ezernin von Ehudenixz     41 
11. Der Tamburinschläger. Kaiserl. Ge: 86. Entwurf zur Madonna von S.Nic: 
mäldegalerie, Wien      16 colö de, Frari. Federzeichnung. 
12. DerZinsgroschen. Königl.Gemälde: Uffiziengalerie, Florenz     42 
galerie, Dresden. Farbiges Eins 37. Die Madonna von S. Niccold del 
schaltbild        zw.16s17 Frari. Pinakothek, Vatikan   43 
13. Der Doge Niccolo Marcello. Vati: 38. Die Heiligen Katharina, Nikolaus, 
14 kanische Pinakothek   1.Bi ti   
   U e a tan un erer ei es arg 
15.läs1rSTUZ13:3sIsnkksgGI;TJ l2.  19 ge1näldes fürS.Niccold de7FrariJ. 
IT1ssshsM s;,OsI  AssssTT T: IT ZTFITTIIkL;Zxa.IeFWFen. Falk 44 
F.jD h T re;lm:i  l0ßtl5;  22 39. Die HSrableäz3ung Christi. Louvre: 45 
 er et ige n omus a ein un: mu eum, ar1s        
n1iindiges Kind reden. Fresko: i40. Madonna mit Johannes dem Tau: 
gemälde.Scuola delSanto,Padua 23l fer und dem Stifter des Bildes. 
20. Der heilige Antonius heilt einen  Königl. Pinakothek, München.  46 
Jüngling. Freskogemälde. Scuola l41. Skizze zur Madonna des Hauses 
del Santo, Padua.      24 Pesaro.Rötelzeichnung.Albertina, 
21. Der heilige Antonius gibt einer von Wien           47 
ihrem Manne ermordeten Frau 42. Die Madonna des Hauses Pesaro. 
dasLeben wieder. Freskogemälde. Altargemälde. Kirche S. Maria 
Scuola del Santo, Padua.   25 deiFrari, Venedig.      49 
22. Der heilige Markus mit den Heiligen 43. Bildnis eines Unbekannten. Königl. 
Kosmas und Damian, Nochus Pinakothek, München.     50 
und Sebastian. Altargemälde. 44. Entwurf zu demBilde:,,DieErmor: 
S. Maria della Salute, Venedig 27 dung des heiligen Petrus Mars 
23. ,,Rühre mich nicht anTH National:  tyrU. Tuschzeichnung. Albertina, 
galerie, London       29 Wien           51
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.